Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Einbruch in sechs Keller
Mecklenburg Rostock Einbruch in sechs Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:09 13.01.2015

Erneut sind Unbekannte in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt in Keller eingedrungen. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Wochenende in sechs Kellern in der Fritz-Reuter-Straße und Am Kabutzenhof eingebrochen. Bereits in der vergangenen Woche machten sich Einbrecher in der Budapester Straße zu schaffen.

„Auch wenn die Täter in den meisten Fällen nichts entwendeten, verursachten sie doch jedes Mal nicht unerhebliche Sachschäden“, teilt Polizeisprecherin Yvonne Hanske mit. Ob es einer oder mehrere Täter sind, könne die Polizei noch nicht sagen. „Es sieht danach aus, dass die Einbrüche auf ein Konto gehen“, sagt Hanske.

Im Zuge der bisherigen Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Einbrecher meist über Hinterhöfe beziehungsweise Hintereingänge in die betroffenen Häuser gelangten. In diesem Zusammenhang rät die Polizei allen Bewohnern zu besonderer Vorsicht. Haus- und Hofeingänge sollten zu jeder Tageszeit verschlossen werden, um so unberechtigten Personen keinen Zugang zu ermöglichen.



al

Anzeige