Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Einladungen als Trophäen
Mecklenburg Rostock Einladungen als Trophäen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.01.2018

In alten Western haben die Revolverhelden mit Kerben am Griff ihres Colts die Anzahl der erlegten Gegner festgehalten. Mal abgesehen vom Wunsch des eigenen Überlebens, bestand der Ehrgeiz darin, möglichst viele Trophäen zu sammeln. Glücklicherweise spielt das Erschießen anderer in Duellen heute eine genauso untergeordnete Rolle wie das indianische Sammeln von Skalps. Gleichwohl gibt es auch in der modernen Gesellschaft so etwas wie den Wunsch, sich mit Trophäen zu schmücken. Für die einen ist das eine möglichst große Zahl von „Freunden“ bei Facebook, für andere wiederum die Sammlung von Einladungen zu Neujahrsempfängen. Die gibt es aktuell in Rostock praktisch täglich, manchmal können am Tag sogar gleich „zwei Kerben“ gesammelt werden. Blöd nur, wenn maßgebliche Akteure wie die Touristiker und die Sparkassen-Banker ihre Veranstaltung auf den gleichen Tag und auch noch auf die gleiche Zeit legen. Da fiel so manchem die Entscheidung schwer. Am Ende geht es aber bei allen Empfängen nur darum, die Reden zu überstehen, um dann die dargebotenen Köstlichkeiten zu genießen – bei Gesprächen mit jenen Leuten, mit denen man sich schon am Tag vorher unterhalten hat.

OZ

Startschuss für den Stadtdialog: Ideen-Suche für Rostocks Zukunftsplan beginnt

13.01.2018

CDU-Fraktion fordert Informationen zur Lage in Rostock

13.01.2018

Gremium blickt auf erfolgreiche Veranstaltungen zurück / Auch in diesem Jahr soll es wieder einen Seniorentag geben

13.01.2018
Anzeige