Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Einwohner wollen Anschluss an Abwasserleitung

Sagerheide Einwohner wollen Anschluss an Abwasserleitung

Der Warnow Wasser- und Abwasserverband will für die etwa 56 Bürger von Sagerheide (Landkreis Rostock) keine 500 000 Euro investieren.

Sagerheide. Die Bürger von Sagerheide (Landkreis Rostock) wollen mit ihrem Grundstücken an die Zentrale Abwasserleitung angeschlossen werden. Der Warnow Wasser- und Abwasserverband allerdings weigert sich. Die Investition für die etwa 56 Bürger in dem Ortsteil von Thulendorf ist ihm zu hoch.

Nach den Berechnungen der Sagerheider Bürger würde der Lückenschluss zwischen Sagerheide und der zentralen Abwasserleitung 150 000 Euro kosten, der Verband dagegen spricht von 500 000 Euro.

In Sagerheide haben mehrere Grundstückeigentümer nur noch eine befristete Betriebserlaubnis für ihre in den 80er Jahren entstandenen abflusslosen Kläranlagen. Bioanlagen sind nach Aufassung der Bürger auch keine geeignete Lösung für das Dorf, weil die geologischen Verhältnisse dafür ungünstig sind.

Derzeit müssen die Kläranlagen leergepumpt werden, dies koste nach Angaben von Wolfgang Lüdtke, Sprecher der Sagerheider Bürger, knapp sieben Euro pro Kubikmeter, mit einem Anschluss an die zentrale Abwasserleitung würden diesen Kosten auf 2,68 Euro sinken. Außerdem belasten die schweren Pumpfahrzeuge die schmale Hauptstraße in Sagerheide.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
SAGERHEIDE

Wasserverband: Investition wäre zu hoch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Rostocker tüfteln am Auto der Zukunft

Studenten-Team „Hanseatic Efficiency“ der Universität Rostock nimmt im Mai an Shell Eco-Marathon in London teil