Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Empor-Junioren beim THW Kiel ohne Chance

Empor-Junioren beim THW Kiel ohne Chance

Kiel/Rostock Mit einer 20:31 (5:15)-Niederlage in der Nachwuchs-Bundesliga Nord kehrten die Handball-A-Junioren des HC Empor Rostock am Sonnabend vom THW Kiel zurück.

Kiel/Rostock Mit einer 20:31 (5:15)-Niederlage in der Nachwuchs-Bundesliga Nord kehrten die Handball-A-Junioren des HC Empor Rostock am Sonnabend vom THW Kiel zurück.

Eine schwache erste Halbzeit machte die Hoffnungen auf einen Punktgewinn schon vor der Pause zunichte.

„Wir haben in den ersten 15 Minuten reihenweise Fehler gemacht, das hat uns das Genick gebrochen“, konstatierte HCE-Spielmacher Till Mallach selbstkritisch.

Zwar brachte Elias Gansau das Gäste-Team, das mit nur acht Feldspielern an die Förde gereist war, nach zwei Minuten in Führung, doch danach stockte das Offensivspiel der Empor-Sieben. Kiel war im Angriff konsequenter und erspielte sich einen komfortablen Vorsprung (11:2, 19.). Damit war das Spiel früh entschieden.

Die Empor-Junioren rutschten durch die Niederlage auf den achten Tabellenplatz ab. HC Empor Rostock: Moritz, Christofori – Haasmann 5/2, Gansau 2/1, Schulz 3, Mallach 2/1, Mayer 1, Steinberg 3, Schumann, Mehler 4.

Siebenmeter: Empor: 5/4, Kiel 7/6. Strafminuten: Empor: 14, Kiel 4.

rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trinwillershagen
Falco Lange (re.) traf zum 2:2 für Wöpkendorf. Zum Punktgewinn reichte es dennoch nicht.

Im Kreisoberliga-Derby besiegen die Rot-Weißen die SG Traktor Divitz mit 5:0 / Wöpkendorf verspielt Punkt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Doberan in Dunkelheit

Und plötzlich flackerten in Bad Doberan nur noch Kerzen: Ein Stromausfall ließ Tausende Haushalte in Bad Doberan im Dunkeln sitzen. Der Blackout hielt nicht nur Techniker, sondern auch die Polizei in Atem.