Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Endlich: Baustart für Eltern-Kind-Haus

Rostock Endlich: Baustart für Eltern-Kind-Haus

Monatelang mussten die Mitglieder der Kinderkrebshilfe auf diesen Tag warten. Am Mittwoch legte der Bagger los. Bis September soll der Neubau fertig sein.

Voriger Artikel
Für Saison-Endspurt: Empor holt Völzke und Lehwald

Baubeginn eines Eltern-Kind-Hauses für die Kinder-Krebs-Hilfe.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Der Bagger gräbt seine Schaufel tief in den Schlamm hinein. Diesen Moment hat Marika Wolff herbeigesehnt. „Ich bin so glücklich, dass es endlich losgeht“, sagt sie. Das geht ihren Mitstreitern genauso: Lange haben die Mitglieder des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder auf den Baustart für das neue Eltern-Kind-Haus am Dr.-Lorenz-Weg warten müssen.

 

Gönner mit Herz gesucht

150 Mitglieder zählt der Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Rostock aktuell. Gegründet wurde er 1991 mit dem Ziel, krebskranke Kinder und deren Angehörige in der schweren Zeit der Behandlung und darüber hinaus zu unterstützen. Dafür sind die Ehrenamtler auf Spenden angewiesen. Konto:OstseesparkasseIBAN: DE 38 1305 0000 0445 0028 83BIC: NOLADE21ROS

Eltern-Kind-Haus soll Ende September fertig sein

Eigentlich hätte der schon im September 2017 sein sollen. Doch es haperte mit der Baugenehmigung. Das Papier flatterte den Ehrenamtlern erst im Dezember ins Haus. Jetzt, fünf Wochen später, wird „das größte Projekt unserer Vereinsgeschichte“ Wirklichkeit, sagt die Vorsitzende, Gudrun Eggers, stolz.

Auf dem 3400 Quadratmeter großen Areal am Zoo sollen binnen neun Monaten zwei miteinander verbundene Gebäude entstehen: ein zweigeschossiges Elternhaus und ein Bungalow. In Ersterem können Mütter und Väter wohnen, während ihre Kinder in der nahegelegenen Uni-Klinik behandelt werden. Im Flachbau werden Vereinsbüros und ein Gemeinschaftsraum eingerichtet. „Läuft alles nach Plan, ist das Eltern-Kind-Haus spätestens Anfang September schlüsselfertig“, sagt Gudrun Eggers. Es wird der Mittelpunkt des Vereinslebens sein. Gesprächsrunden, Eltern- und Geschwisterbetreuung – das und mehr findet künftig hier statt.

Antje Bernstein

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Iron-Maiden-Sänger
Bruce Dickinson hat seine Kinder von Anfang an mit zu den Konzerten seiner Band genommen.

Kreisen Eltern häufig zu sehr um ihre Kinder? Heavy-Metal-Musiker Dickinson glaubt schon. Diese Erkenntnis hat er durch Dinosaurier erlangt.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Kleines Meer, große Probleme

Forscher des Warnemünder IOW gehen in der Ostsee dem weltweiten Klimawandel auf den Grund