Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Erweiterung des Rathauses: Wettbewerbssieger stehen fest
Mecklenburg Rostock Erweiterung des Rathauses: Wettbewerbssieger stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 04.11.2017
Mit dem ersten Platz wurde die Arbeit des Architekturbüros BKSP aus Hannover ausgezeichnet. Quelle: Jost Hauer
Anzeige
Rostock

Rostock bekommt ein neues Rathaus und das hat bereits ein Gesicht. In einem Wettbewerb suchte die Stadt den besten Entwurf für zwei neue Verwaltungsgebäude am Neuen Markt. 15 Arbeiten wurden bewertet und mit dem ersten Platz zeichnete die Jury den Entwurf des Architekturbüros BKSP aus Hannover aus.

Die Jury entschied sich für einen Entwurf aus Hannover. Baubeginn für beide Gebäude am Rostocker Neuen Markt ist voraussichtlich Ende 2019.

Mit den beiden Neubauten für etwa 500 Mitarbeiter plus Bürgerschafts- und Trausaal plant die Stadt, die Verwaltung in der Stadtmitte zu zentralisieren. Bauherr wird Rostocks kommunaler Immobilienbetrieb KOE. „Wir werden die Vertragsverhandlungen mit dem Preisträger umgehend aufnehmen“, sagt Leiterin Sigrid Hecht. Sie geht davon aus, dass frühestens Ende 2019 mit den beiden Gebäuden begonnen werden kann. Auf insgesamt fünf Flächen sollen im Stadtzentrum neue Gebäude entstehen. Neben den Verwaltungsbauten sind zwei Wohn- und Geschäftshäuser geplant. Zur Bebauung und zur Nutzung der Fläche direkt an der Nordkante des Neuen Marktes steht die Entscheidung noch aus.

Alle 15 Entwürfe für die Verwaltungsgebäude sind ab dem 6. November in der Rathaushalle ausgestellt. Prämiert wurden insgesamt drei Entwürfe. Die Arbeit des Büros MHB Planungs- und Ingenieursgesellschaft aus Rostock erhielt einstimmig den zweiten Platz. Das Berliner Büro der gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner wurde einstimmig auf den dritten Platz gewählt. 

Thomas Niebuhr

Rostock Kröpeliner-Tor-Vorstadt - Kleingärtner sagen sich vom Land los

Verband der Gartenfreunde will selbstständig werden – das aber könnte teuer werden

10.03.2018

Pünktlich zum 5. Geburtstag des Darwineums: Das am 24. Juli geborene Affen-Mädchen wurde im Rostocker Zoo getauft. An einer Online-Abstimmung hatten sich runf 7000 Zoofreunde beteiligt.

10.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 25: Das Abendgymnasium - „Jeder hat eine zweite Chance verdient“

Auf dem zweiten Bildungsweg können Erwachsene am Abendgymnasium das Abitur oder einen Teil der Fachhochschulreife erwerben.

07.02.2018
Anzeige