Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Sprühregen

Navigation:
Exklusiv: So soll das neue Meeresmuseum aussehen

Rostock Exklusiv: So soll das neue Meeresmuseum aussehen

Planer haben erstmals konkrete Entwürfe für das 40 Millionen Euro teure Maritime Erlebniszentrum im Rostocker Stadthafen vorgelegt: Die Museumsplaner setzten auf Historisches und Multimedia, eine Mischung aus Erlebnis und Wissen.

Voriger Artikel
Almanach zeigt Rostock zwischen den Sommern
Nächster Artikel
Rostock baut ein Schiff der Toleranz

Dieses Duo soll 300 000 Besucher pro Jahr in den Rostocker Stadthafen locken: So stellen sich die Planer das Maritime Erlebniszentrum vor.

Quelle: Impuls-Design

Rostock. Die Pläne für Rostocks neueste Touristen-Attraktion werden immer konkreter: Planer des Erlanger Büros Impuls- Design haben erstmals ein konkretes Konzept für das Martime Erlebniszentrum (MEZ) am Stadthafen vorgelegt. Der moderne Bau am Wasser soll drei Stockwerke haben und mit Brücken mit dem Traditionsschiff verbunden sein.

Innen setzen die Fachleute um Impuls-Design-Chefin Annette Hasselmann auf eine Mischung aus Unterhaltung und Bildung: „Primäres Besuchsmotiv ist die Unterhaltung, Bildung und Wissensvermittlung sind die Besuchseffekte“, schreibt Hasselmann in der Machbarkeitsstudie.

Geplant sind unter anderem Kletterwelten – und: Die Besucher sollen in über das Wasser gehen und auch selbst in die Tiefsee abtauchen können. Das neue Multimedia-Museum soll bis zu 300 000 Besucher pro Jahr locken und rund 40 Millionen Euro kosten.

Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
„Die konkreten Pläne zur Bebauung des Innen- quartiers werden im September öffentlich vorgestellt.Andreas Gohs, Ausschussvorsitzender

Investor will seine Pläne im September öffentlich vorstellen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Damit Kinder sicher zur Schule kommen

Seit mehr als 40 Jahren macht Joachim Korf Mädchen und Jungen fit für den Straßenverkehr