Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
FDP macht sich für Baseball und Football stark

Stadtmitte FDP macht sich für Baseball und Football stark

Die Rostocker FDP hat offenbar ihre Zuneigung zu typischen US-Sportarten wie Baseball und Football entdeckt.

Stadtmitte. Die Rostocker FDP hat offenbar ihre Zuneigung zu typischen US-Sportarten wie Baseball und Football entdeckt. Jedenfalls geht die Fraktion mit einem Prüfantrag in die Bürgerschaft, wonach die langfristige Etablierung eines Zentrums für amerikanische Sportarten, ein „American Sports Club“, geprüft werden solle. Dieses soll im ersten Schritt die Trainings- und Wettkampfbedingungen für American Football, Lacrosse und Baseball integrieren und nachhaltig verbessern, heißt es. Die amerikanischen Sportarten hätten spätestens seit 2007 einen rasanten Mitgliederzuwachs und damit Akzeptanz und Zuspruch in der Bevölkerung verzeichnen können, begründen die Liberalen ihren Vorstoß. Die drei Disziplinen seien bei einer Größenordnung der Mitgliederzahlen angelangt, die dem Durchschnitt der Rostocker Sportclubs entspricht — etwa 250 Mitglieder je Verein. Die FDP sieht an der Jägerbäk, am Waldessaum, an der Möllner Straße oder an der Walter-Butzek-Straße mögliche Standorte für ein solches Zentrum.

 



tn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Blitz-Einbrecher schlugen mit dem Hammer zu

Einbruch bei Juwelier in der Innenstadt / Kripo findet Teil der Beute