Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Fährtenhund entlarvt Diebe

Brinckmansdorf Fährtenhund entlarvt Diebe

Jugendliche brachen in Supermarkt ein.

Brinckmansdorf. Zwei junge Rostocker hat die Polizei gestern nach einem Einbruch in einen Supermarkt in Brinckmansdorf gestellt. Gegen drei Uhr früh hatten Anwohner Geräusche gehört und den Notruf gewählt. Die Beamten stellten zunächst eine eingeschlagene Fensterscheibe fest. Weil im Einkaufsmarkt aber offensichtlich niemand mehr war, kontrollierte die Streife das Gebäude von außen.

Dabei fanden die Polizisten mehrere in Plastiktüten verpackte Flaschen Alkohol und Zigaretten. Mit einem Fährtenhund verfolgten sie eine Spur, stießen dabei im näheren Umfeld des Markts auf die beiden 17 und 18 Jahre alten Rostocker. Die gaben sich als Schaulustige aus, hatten nicht mit der feinen Nase des Fährtenhunds gerechnet: Das Tier hatte die Polizisten direkt zu einem der Täter geführt. Beide Jugendlichen wurden noch vor Ort vorläufig festgenommen. Das Kriminalkommissariat Rostock ermittelt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Mit Ausflugsdampfern über die Wellen

Die Fahrgastschiffe starten in die Saison. In Warnemünde, Wismar und Kühlungsborn heißt es wieder „Leinen los!“