Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Fest mit Löschangriff und Posaunenkonzert
Mecklenburg Rostock Fest mit Löschangriff und Posaunenkonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.06.2017
Der Junge Bläserkreis des Posaunenwerkes MV mit Landesposaunenwart Martin Huß gibt ein Konzert in Thelkow. Quelle: Foto: Privat
Thelkow

Tatü tata – am Wochenende wird es laut in Thelkow: Gemeindefest, Amtsfeuerwehrtag und 80. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr. „Da ist einiges los im Dorf“, verspricht Bürgermeister Erhard Skottki.

Mit einem musikalischen Höhepunkt beginnt das Festwochenende am Freitag. Um 18 Uhr tritt der Junge Bläserkreis des Posaunenwerks Mecklenburg-Vorpommern in der Thelkower Kirche auf. 15 musikbegeisterte Kinder und Jugendliche, die Jugendauswahl aus den evangelischen Posaunenchören des Landes, präsentieren geistliche Musik, aber auch moderne Stücke aus Rock und Pop. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Denn die jungen Bläser bereiten ihre Konzertreise nach Argentinien vor, für die sie Geld benötigen. „Land und Kirche beteiligen sich an den Reisekosten, aber die Bläser müssen auch einen Eigenanteil leisten“, erklärt Landesposaunenwart Martin Huß, der in der Nordkirche 1300 Bläser betreut.

Der Junge Bläserkreis gibt vom 13. Oktober bis 1. November 48 Konzerte in Argentinien. „Das sind zwei bis drei Auftritte pro Tag, ein straffes Programm“, sagt Huß, der mit seinen Bläserschützlingen als kultureller Botschafter für MV in Argentinien wie auch in Spanien, Polen, Russland und Rumänien war. Huß erarbeitete mit dem Jungen Bläserkreis ein Repertoire aus traditioneller Bläsermusik, modernen Stilrichtungen und südamerikanischen Rhythmen, das auch bei Konzerten in Deutschland immer gut ankommt. „Nun freuen wir uns auf den Auftritt in Thelkow“, betont Huß. Am 17. Juni spielt die Gruppe in Sülstorf, am 18. Juni in Neubukow auf.

In Thelkow werfen zeitgleich am Freitag um 18 Uhr die Angler ihre Ruten zum Preisangeln aus. Danach wird es gemütlich am Lagerfeuer. Die Kameraden der Feuerwehren des Amtes Tessin starten am Samstagmorgen um 8.30 Uhr in Kowalz mit ihren Fahrzeugen zur großen Feuerwehrrundfahrt. Um 10 Uhr beginnen mit dem Löschangriff nass der Jugendmannschaften die Wettkämpfe. „Im letzten Jahr landete die Thelkower Wehr auf Platz 1“, sagt Bürgermeister Skottki. „Den Titel wollen wir natürlich verteidigen.“

Auf dem Festprogramm steht um 13 Uhr eine Einsatzübung zusammen mit Polizei und Rettungsdienst. Die Kaffeetafel ist um 14 Uhr im Festzelt gedeckt. Auf die Kleinen warten Torwand, Hüpfburg und andere Überraschungen. Das Fest klingt mit einem zünftigen Dorftanz aus.

Doris Kesselring

Mehr zum Thema
Fussball local Hero OZ-Serie: Hansa-Stars von einst – das machen sie heute - „Pagelsdorf verordnete mir einen Deutschlehrer“

Ex-Profi Toni Micevski zeigte seiner Tochter erstmals ihre Geburtsstadt Rostock

08.06.2017

Südlich des Bahnhofes soll offenbar nicht nur eine neue Sporthalle entstehen: Die Ospa will Rostocks neues Sport- und Kongresszentrum bauen – mit Parkhaus und Hotel-Hochhaus

09.06.2017

Kurt Masur, Leonard Bernstein, Arturo Toscanini: An der New Yorker Philharmonie trat der Dirigent Alan Gilbert in große Fußstapfen. Über acht Jahre hat auch er seine Spuren hinterlassen. Nun gibt er den Taktstock weiter, um als Gastdirigent durch die Welt zu tingeln.

09.06.2017
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 15: Die Heinrich-Hoffmann-Schule - Wo Schule wieder Spaß machen soll

Heinrich- Hoffmann-Schule legt Förder- schwerpunkt auf kranke Schülerinnen und Schüler.

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Anzeige