Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Feuerwehr löscht brennendes Haus in Rostock
Mecklenburg Rostock Feuerwehr löscht brennendes Haus in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 08.10.2018
Brand eines Nebengebäudes in Rostock-Lichtenhagen Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Ein Gebäudebrand hat am Montagmorgen die Rostocker Feuerwehr im Stadtteil Lichtenhagen gefordert. Wie die Polizei mitteilte, brach der Brand gegen 8.15 Uhr in der Grabower Straße, in direkter Nähe eines Supermarktes aus noch unbekannter Ursache aus.

Als die ersten Feuerwehren am Brandort eintrafen, qualmte es aus dem Dach des Gebäudes weithin sichtbar. Betroffen war ein Nebengelass, zwischen zwei Wohnhäusern stehend. Personen befanden sich Polizeiangaben nicht in dem Objekt.

Die Feuerwehr hatte mit der Brandbekämpfung aufgrund der Enge in der Stichstraße Schwierigkeiten. Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz löschten den Brand, mussten dazu auch das Dach betreten, um die Außenhaut zu öffnen.

Der Schaden steht derzeit noch nicht fest. Die genaue Brandursache ebenfalls noch nicht, diese muss erst noch durch die Kriminalpolizei ermittelt werden.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem Feuerwehreinsatz am Montagmorgen in Rostock-Lichtenhagen zu sehen.

Stefan Tretropp

Der Lungenfacharzt Prof. Marek Lommatzsch warnt: Stickoxide, Feinstaub und andere Schadstoffe in Abgasen sorgen für erhebliche Gesundheitsgefahren – auch bei Benzinern.

08.10.2018
MV aktuell Sieben Ideen für eine sauberere Hansestadt - So will Rostock das Klima retten

Fernwärme aus der Erde, sparsame Straßenlampen, Lieferverkehr auf Fahrrädern und mehr Straßenbahnen: Die Hansestadt wird bundesweit zum Vorreiter in Sachen Klimaschutz.

08.10.2018

Oberliga-Handballerinnen des Rostocker HC bezwingen den Tabellenletzten HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst mit 34:16

08.10.2018