Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Finale erreicht: Bucaneros beenden Halbfinal-Fluch

Rostock Finale erreicht: Bucaneros beenden Halbfinal-Fluch

Die Rostock Bucaneros stehen im Endspiel der Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga.

Rostock. Die Rostock Bucaneros stehen im Endspiel der Mecklenburg-Vorpommern-Baseball-Liga. Sie haben am Sonnabend im Halbfinale die Lübeck Lizards II im heimischen Ballpark „Tortuga“ in Rostock-Gehlsdorf mit 14:13 bezwungen. „Es war ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, mit dem glücklicheren Ende für meine Mannschaft“, sagte Bucaneros-Trainer Malte Keuneke erleichtert.

 

OZ-Bild

Starke Leistung: Rostocks Pitcher Martin Studzinski gelangen drei Strikeouts.

Quelle: Ronny Susa

Die Nervosität bei den Rostockern war groß, nachdem in den vergangenen drei Jahren jeweils im Halbfinale Endstation war. Die Lübecker hatten den besseren Start, führten nach zwei Innings mit 4:2. Im dritten Durchgang kamen die Bucaneros besser ins Spiel und gingen mit 7:6 in Führung. Doch die Schleswig-Holsteiner blieben dran und drehten wiederum das Resultat zum 11:10. Im sechsten Abschnitt gelangen dem starken Rostocker Pitcher Martin Studzinski drei Strikeouts – keine Punkte für Lübeck. Im Gegenzug schafften es gleich vier Seeräuber, das Innenfeld einmal zu umrunden – vier Punkte für Rostock. Im siebten und letzten Abschnitt konnte Lübeck nur noch zwei Runs erzielen, womit die Begegnung beendet war. Danach gab’s Riesenjubel bei den Bucaneros, die damit ihren Halbfinal-Fluch beenden konnten.

Das zweite Semifinale gewann der dreifache Meister Greifswald Baltic Mariners gegen die Schwerin Diamonds mit 8:5. Somit kommt es am 24. September im Ballpark „Tortuga“ zum Finale zwischen den beiden besten Teams der regulären Saison.

Steffen Baxalary

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Neuzugang Fabian Haasmann (2. v. r.) – hier im Testspiel gegen Kiel – soll aus dem Rückraum der Rostocker A-Jugend für Torgefahr sorgen – am besten schon morgen gegen Bad Schwartau.

Im Rahmen der Saisoneröffnung empfängt die A-Jugend des Handball-Zweitligisten zum Bundesliga-Start Bad Schwartau

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Blitz-Einbrecher schlugen mit dem Hammer zu

Einbruch bei Juwelier in der Innenstadt / Kripo findet Teil der Beute