Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Fitness-Kette FitX kommt nach Rostock
Mecklenburg Rostock Fitness-Kette FitX kommt nach Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 10.02.2017
Baustelle an der Erich-Schlesinger-Straße: Hier entsteht ein FitX-Studio. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

In sozialen Medien haben sich bereits viele gefragt: Kommt FitX nach Rostock? Die Fitness-Kette hält sich zu ihren Plänen in der Hansestadt in Öffentlichkeit zurück. Die sind aber mehr als konkret: Das Unternehmen baut bereits. Mit dem Fitness-Discounter kommt Bewegung in die Rostocker Sport-Landschaft.

1,5 bis zwei Millionen Euro investiert das Unternehmen nach eigenen Angaben in ihre neuen Standorte. Die Investitionssumme in der Hansestadt bewege sich in einem ähnlichen Rahmen. „Der Bau ist abgeschlossen. Derzeit arbeiten wir am Innenausbau und haben auch mit ersten Arbeiten im Außenbereich begonnen“, teilt Steinbuß auf Anfrage dazu mit, wie weit die Baumaßnahmen sind. Von außen ist kaum etwas zu sehen: Die graue Fassade und die vielen Fenster könnten auch zu einem Bürokomplex gehören. Ein Schriftzug hängt noch nicht. Wann das Training im neuen Studio beginnen kann, ist noch unklar. Sechs Wochen vorher gebe das Unternehmen bekannt, wann das 2600 Quadratmeter große Studio öffnet. So steht es noch auf der Website. 49 Filialen gibt es bereits in Deutschland, in Mecklenburg-Vorpommern wird das Studio in der Südstadt das erste.

Laut Lesley Steinbuß sucht das Unternehmen noch Personal für die Rostocker Filiale. „Aktuell suchen wir Fitnesstrainer, die mindestens über die B-Lizenz oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Außerdem suchen wir Auszubildende“, sagt die Unternehmenssprecherin.

Philip Schülermann

Gesamtschule bietet technische und naturwissenschaftliche Projekte an / Im Land gibt es sieben Mint-Schulen

02.03.2018

Dänische Familie Petersen hat Gewerbepark im Tannenweg ausgebaut / Charme der Immobilien wird erhalten / Auch drittes Speicherhaus soll Bürokomplex werden

29.01.2018

In der Kleingartenanlage „Mooskuhle“ bewirtschaften Mädchen und Jungen der Jenaplanschule wöchentlich einen Schulgarten / Hilfe von den „alten“ Nachbarn

02.03.2018