Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Fleppen“ aus dem Kongo
Mecklenburg Rostock „Fleppen“ aus dem Kongo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.06.2017
Peez

Bei einer Routinefahndung hat die Bundespolizei gestern Morgen im Seehafen einen 26-jährigen Schweden mit einem falschen Führerschein gestellt. Laut Polizeibericht legte der schwedische Staatsangehöriger als Fahrer eines in Schweden zugelassenen Golfs seinen Reisepass und einen Führerschein der Demokratischen Republik Kongo vor. Gleich dazu zeigte er ein „Attest“ des Leiters der Führerscheinstelle in Kinshasa vor. Dies kam den Beamten in dieser Konstellation etwas ungewöhnlich vor.

Beim genaueren Hinsehen entpuppte sich der vorgelegte kongolesische Führerschein dann auch als Totalfälschung. Gleiches dürfte hinsichtlich des Attestes der Führerscheinstelle von Kinshasa zutreffen. Beide Dokumente wurden sichergestellt und werden einer kriminaltechnischen Untersuchung zugeführt. Der 26-jährige Schwede wurde wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Es wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro erhoben.

OZ

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 11: Das Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel - Beste Bedingungen für jedes Kind

Schulzentrum Paul-Friedrich Scheel legt Schwerpunkt auf körperliche und motorische Entwicklung

02.02.2018
Anzeige