Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Fusion Factory“ im Ringelnatz
Mecklenburg Rostock „Fusion Factory“ im Ringelnatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 30.01.2018

Jazz aus Rostock präsentiert das Warnemünder Café Ringelnatz am kommenden Sonnabend. Zu Gast ist die Band „Fusion Factory“. Sie wurde 2015 vom allseits bekannten Rostocker Bassisten Andreas Jessat („Breitling Stompers“, „Pasternack Big Band“) und dem jungen Jazzpianisten und Keyboarder Nico Cleemann gegründet. Zusammen mit Martin Stein an der E-Gitarre und dem Schlagzeuger Cornelius Jelen bilden sie ein kraftvoll-dynamisches Fusion- Quartett. Das Repertoire der Band beinhaltet hauptsächlich Kompositionen einzelner Bandmitglieder und einige ausgewählte Fusion-Klassiker, wie zum Beispiel „Mountain Dance“ des US-amerikanischen Jazz-Interpreten und Filmmusik-Komponisten Dave Grusin (u.a. „Die drei Tage des Condor“, „Der elektrische Reiter“). Auffallend sind die vielen einprägsamen Melodien, die zusammen mit interessanten Harmonien und treibenden Rhythmen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Konzertprogramm bieten.

„Fusion Factory“ aus Rostock spielt im „Ringelnatz“ Quelle: Foto: Veranstalter

Außerdem setzen die vielen kreativen und virtuosen Improvisationen reizvolle Akzente.

Konzert: 3. Februar, 19.30 Uhr, Verkauf: Ringelnatz Warnemünde Alexandrinenstraße 60, ☎ 0381/20746407

OZ

Konservatorium feiert Erfolge bei „Jugend musiziert“

30.01.2018

Wie beantrage ich eine Altersrente oder Erwerbsminderungsrente, wie hoch wird meine Rente einmal sein?

30.01.2018

Die Seefahrtschule Hafen Rostock lädt am 3. Februar zur Vortragsreise auf dem Scandlines-Fährschiff „Berlin“ ein. Referent ist der Experimental-Archäologe Dr.

30.01.2018
Anzeige