Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Echt wahr GUTEN TAG, LIEBE LESER

Vor der Frühjahrsoffensive

Voriger Artikel
Gorilla aus Darwineum wird Werbestar
Nächster Artikel
Hansa: Fascher verspricht Klassenerhalt
Quelle: Frank Söllner

Nun steht sie uns allen wieder bevor: Die Frühjahrsoffensive gegen den Schmutz, den der Winter in unseren Behausungen zurückließ. Wenn nun in den Abendstunden des Donnerstags die Einkaufszettel für den Freitag entstehen, werden Putzmittel auf der Liste nicht fehlen — für jede Fläche und jedes Polster, für Glas und Holz. Angegriffen wird mit allem, was annähernd nach Chemikalie aussieht und Glanz verspricht. Wenn wir dann mittendrin stehen in der Schlacht gegen den Schmutz, muss Mann sich was einfallen lassen, um nicht das gesamte Wochenende der Scheuerorgie zu opfern. Da besinnt man sich zurück auf Zeiten beim Militär und geht strategisch vor. Unter Hinweis auf irgendwelche Dienstvorschriften gießt man drei bis fünf Eimer Wasser auf die Fliesen in der Küche und scheuert wie bescheuert. Bei Hausfrauen findet diese Reinigungsart selten Anklang, so dass man nach wenigen Minuten des Schlachtfeldes verwiesen wird.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Kronen der Kiefern hielten Schneegewicht nicht aus

Der Wintereinbruch zu Ostern sorgte große Schäden in der Rostocker Heide. Die Aufräumarbeiten werden sich über das ganze Jahr hinziehen.