Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
GUTEN TAG, LIEBE LESER

Echt wahr GUTEN TAG, LIEBE LESER

Perfektes Paar

Voriger Artikel
Schleuse am Mühlendamm bleibt dicht
Nächster Artikel
Keine neuen Toiletten fürs Seebad

Kerstin Beckmann kerstin.beckmann@ostsee-zeitung.de

Quelle: Frank Söllner

Es gibt ja diese alte Geschichte: Mit der Zeit werden sich Hund und Herrchen immer ähnlicher. Oft stimmt das — vor allem für die Frisuren. Und auch bei Ehepaaren ist diese Tendenz mitunter äußerst augenfällig zu beobachten. Da wird zusammen im Partnerlook gejoggt oder man geht zusammen in Windjacken von selbem Schnitt und Farbe auf Wandertouren. Ein noch possierlicherer Anblick als Beispiel ehelicher Angleichung aber bot sich diese

Woche in einem Bäckerladen in der Innenstadt. Ein Mann und eine Frau, beide gehobeneren Alters, saßen sich gegenüber, kauten

entspannt ein bisschen an ihrem Gebäck, schlürften Kaffee dazu. Charmantes Detail: Beide hatten lässig die Sonnenblenden ihrer Brillen hochgeklappt. Außerdem trugen die beiden ihre Strickmützen weit oberhalb der Ohren —

offenbar zur besseren Belüftung. Und: Sie wischten synchron auf ihren Smartphones herum, schienen irgendetwas im Internet zu suchen. Da sage noch einer,

die technische Revolution gehe

an den Älteren vorbei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Drei Verletzte bei Busunfall

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Fahrzeug der Linie 23 in Rostock-Brinckmansdorf mit einer Ampel kollidiert.