Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Kameraden löschen brennende Laube
Mecklenburg Rostock Kameraden löschen brennende Laube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 04.12.2018
Eine Gartenlaube in der Rostocker Südstadt brennt. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Eine brennende Gartenlaube hat am Dienstagnachmittag die Feuerwehr in der Rostocker Südstadt beschäftigt. Aus bislang noch unbekannter Ursache geriet gegen 17 Uhr eine Parzelle in der Anlage „Ernst Heydemann“ im Pütterweg in Brand. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Feuerwehr war zwar aufgrund der Nähe zur Berufsfeuerwehrwache in der Erich-Schlesinger-Straße schnell vor Ort, hatte aber Schwierigkeiten, überhaupt zu lokalisieren, wo sich der Brand genau befand. Außerdem bereiteten die engen Wege für die großen Löschfahrzeuge den Einsatzkräften einige Probleme. Die Gartenlaube wurde durch das Feuer komplett zerstört, jedoch konnte ein Übergreifen auf andere Parzellen verhindert werden.

Stefan Tretropp

75 Jahre „Holiday on Ice“ feiern die Veranstalter in diesem Jahr mit dem Programm „Showtime“. In der Rostocker Stadthalle haben die Vorbereitungen begonnen.

04.12.2018

Dora Riss steht täglich zwei Mal im Warnemünder Edeka-Markt. Die Rentnerin sammelt dort nicht nur Geld für die Kirchenmusik, sondern schenkt jedem etwas positive Energie für die besinnliche Zeit.

04.12.2018

Der Mann war am Montag im Rostocker Stadtteil Lütten Klein zunächst beschimpft und geschubst worden. Die Polizei sucht Zeugen.

04.12.2018