Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Gastronom beklagt hohe Kosten

Rostock Gastronom beklagt hohe Kosten

Roland Böhme betreibt seit 17 Jahren das „La Fontana“ in Rostock an der Marienkirche. Mittlerweile seien hohe Mieten und Personalkosten sowie immer neue Kettengastronomiebetriebe bedrohlich für seine Existenz.

Voriger Artikel
Stadt nutzt Fördergeld für Wohngebiete
Nächster Artikel
Auffahrunfall auf der Hamburger Straße

Roland Böhme liebt es, Gäste zu bewirten. Doch den Preis, den er dafür zahlt, ist hoch.

Quelle: Claudia Tupeit

Rostock. Unangemessen hohe Mieten, Personalkosten und ständig neue Konkurrenz durch Filialgastronomie: Roland Böhme reicht es. Der Rostocker Gastronom hält sich mit seinem „La Fontana“ wacker seit 17 Jahren in Rostock. Aber so langsam bedrohten die hohen Kosten seine Existenz.

Er fordert, dass Mietpreis der Situation angepasst werden müssen. Außerdem kritisiert er, dass Geschäfte wie etwa Bäckereien nicht mehr bei ihrem Kerngeschäft blieben. Die Vertreterin des Hotel- und Gaststättenverbands gibt ihm recht. Der Citykreis sieht das anders: Handel sei Wandel.

Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Roland Böhme hat es satt, dass immer mehr Kosten seine Existenz bedrohen.

Roland Böhme betreibt das „La Fontana“ / Er beklagt hohe Mieten – und: „Ketten zerstörten die Seele der Stadt“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Teepott: Verkauft Rostock sein wertvollstes Grundstück?

Bisher veräußerte die Stadt Flächen am Wasser nur in Ausnahmefällen