Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Geld für Trainer wird überwiesen

BRODERSTORF Geld für Trainer wird überwiesen

Der Sportverein Pastow bekommt von der Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 2000 Euro. Dafür stimmten die Gemeindevertreter am Mittwoch im Dorfzentrum.

Broderstorf. Der Sportverein Pastow bekommt von der Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 2000 Euro. Dafür stimmten die Gemeindevertreter am Mittwoch im Dorfzentrum. Diese freiwillige Leistung der Gemeinde war im Haushalt eingeplant worden. In der Diskussion um die Auszahlung machte Gemeindevertreter Frank Urbach deutlich, dass man auch an die Senioren denken müsse. „Sie gehen von Haus zu Haus und sammeln für sich Spenden“, machte der Lokalpolitiker deutlich. Er stellte deswegen den Antrag, 1000 Euro an die Seniorenvertretung zu zahlen. Monika Elgeti wies darauf hin, dass der SV Pastow bereits lange auf das Geld für die Übungsleiter warte. Bürgermeister Hanns Lange berichtete, dass Überlegungen zur Unterstützung der Senioren nicht weiter verfolgt worden seien. Sie würden jedoch wieder aufgenommen. Urbach zog daraufhin seinen Antrag zurück.

 

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert