Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Geplatzte Wasserleitung löscht Kabelbrand
Mecklenburg Rostock Geplatzte Wasserleitung löscht Kabelbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 01.05.2018
Im Blockmacherring in Rostock ist es zu einem Kabelbrand gekommen. (Archivbild) Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Ohne Zutun der Feuerwehr ist am Montag in Rostock ein Kabelbrand gelöscht worden. Nach Polizeiangaben war das Kabel durch einen technischen Defekt in Rauch aufgegangen. Durch die Hitze platze außerdem eine Wasserleitung. Das dadurch austretende Wasser löschte den Kabelbrand. Nach dem Lüften konnten alle Bewohner in ihren Wohnungen verbleiben, jedoch sind seither einige Wohnungen ohne Strom und Wasser.

Cora Meyer

Mehr zum Thema

In Bad Doberan musste am Samstag ein Edeka-Markt geräumt werden, nachdem dort fälschlicherweise die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde.

01.05.2018

Ein Unternehmer lud in Labömitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) zum Tanz in den Mai ein.

01.05.2018

45 Kinder waren beim Natur- und Spielepfad der Jugendwehren im Amtsbereich Neubukow-Salzhaff dabei.

01.05.2018

Halbfinale im Kreispokal Warnow.

02.05.2018
Rostock Comedian rockt die „Aidadiva“ - Irre Blockflöten-Show an Bord

„Smoke on the Water“ spielt Gabor Vosteen auf der E-Flöte, für Klassikstücke steckt er sich Blasinstrumente in die Nase: Wie cool Blockflöte sein kann, hat der Musiker Schülern aus Rostock und Umgebung auf dem Kreuzfahrtschiff „Aidadiva“ gezeigt.

01.05.2018

Die Reds verlieren bei der SG Karlsburg/Züssow mit 1:2.

30.04.2018
Anzeige