Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Gewerbe weicht Wohnraum

ADMANNSHAGEN Gewerbe weicht Wohnraum

Der Abbau der Gewerbefläche an der Bargeshäger Straße ist in vollem Gange, jetzt haben die Gemeindevertreter den Weg für 30 neue Einzelhäuser in Admannshagen frei gemacht.

Admannshagen. Der Abbau der Gewerbefläche an der Bargeshäger Straße ist in vollem Gange, jetzt haben die Gemeindevertreter den Weg für 30 neue Einzelhäuser in Admannshagen frei gemacht. Einstimmig winkten sie die Erschließungsplanung für dieses Areal durch. Der Investor, die Herr & Politz Hoch- und Tiefbau GmbH, will hier den Bau von Eigenheimen realisieren. Mit dieser Maßnahme soll der städtebauliche Missstand am südöstlichen Dorfeingang beseitigt werden.

Gemäß Bebauungsplan werden in den kommenden Monaten auf dem ehemaligen Werkstatthof die alten Gewerbegebäude einer ansprechenden Wohnbebauung weichen. Damit würde sich der Ort Admannshagen zu einem reinen Wohnstandort entwickeln. Zunächst ist auf dem Grundstück die Errichtung einer 280 Meter langen Erschließungsstraße inklusive Wendeanlage geplant, die an die Bargeshäger Straße angebunden werden soll. Darüber hinaus wird es hier einen straßenbegleitenden Gehweg mit einer Breite von 1,70 Meter geben.

Die Entwurfsplanung sieht insgesamt 28 öffentliche Stellplätze vor — zwei weitere Parkflächen, die wegen der Einfahrt auf Grundstücke weichen mussten, sollen am großen Parkplatz an der Zufahrt zusätzlich angefügt werden.

 

len

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert