Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Glasfaser: Befragung startet
Mecklenburg Rostock Glasfaser: Befragung startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 03.02.2018

Dei Hansestadt beginnt, Unternehmen in 19 Gewerbegebieten zu Glasfaseranbindungen zu befragen. „Dabei stehen die Quantifizierung des Bedarfes an Glasfaseranschlüssen, die Identifikation von Gewerbegebieten mit besonders hohem Bedarf an schnellen Glasfaseranschlüssen sowie eine Sensibilisierung der Unternehmen für das Zukunftsthema ,Digitalisierung’ im Mittelpunkt, teilte die Stadt mit.

„Die Digitalisierung ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit“, sagt Rostocks Senator für Finanzen Verwaltung und Ordnung, Chris Müller-von Wrycz Rekowski. „Wir müssen die Digitalisierung daher künftig auch als Teil unserer kommunalen Daseinsvorsorge begreifen.“ Dabei gehe es gerade in den Bereichen von Wissenschaft und Wirtschaft nicht nur um irgendeine Anbindung an das weltweite Datennetz, „sondern um leistungsfähige Übertragungsraten, die in immer mehr Branchen zu einem entscheidenden Standortfaktor werden“, so der Senator.

Die zu befragenden Unternehmen erhalten in der kommenden Woche per Post ein Anschreiben mit Informationen über die Befragung. Es wird durch den Dienstleister im Auftrag der Stadtverwaltung und Rostock Business verschickt. Zugleich erhalten die Unternehmen die Möglichkeit, Termine für eine telefonische Befragung mit dem Dienstleister abzustimmen.

OZ

Senator lässt neues Schulwegkonzept erarbeiten / Kommen 3-D-Zebrastreifen?

03.02.2018

Was für eine Woche. Was für ein Auf und Ab der Gefühle. Vor einer Woche gedachten die Menschen weltweit und in besonderer Weise bei uns, also im Land der Täter, ...

03.02.2018

Neue Ausstellung in der Galerie Anke Tölle / Künstlerin aus dem Rheinland hat lange als Buchgestalterin gearbeitet

03.02.2018
Anzeige