Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Glühwein für den guten Zweck
Mecklenburg Rostock Glühwein für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.12.2017
Tessin

Das Therapie- und Betreuungszentrum Tessinum lädt ein zu einer weihnachtlichen Verkaufsaktion für einen guten Zweck ein: Auf Initiative der Mitarbeiter des Tessinums werden am kommenden Donnerstag ab 15 Uhr auf dem Innenhof-Gelände der Einrichtung Bratwürste, Glühwein und Punsch verkauft. Die Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet. Eingeladen ist jeder, der sich mit der Einrichtung verbunden fühlt. Zuvor findet im Klinik-Foyer das traditionelle Weihnachtssingen für die Patienten statt. Hierzu trifft sich in jedem Jahr ein Mitarbeiter-Chor, der sich lange Zeit und intensiv auf diesen Nachmittag vorbereitet. Beginn für diese Veranstaltung ist 14.15 Uhr. Auch hierzu lädt das Tessineum Angehörige und Patieten ein.

Termin: 14. Dezember, 14.15 Uhr: Mitarbeiterchor; ab 15 Uhr Markt im Innenhof, Tessinum, Karl-Marx-Straße 16, Tessin

OZ

Mehr zum Thema

Sewan Latchinian, Ex-Intendant am Volkstheater Rostock, über den Umgang mit seiner Person und die Situation in der Hansestadt.

05.12.2017

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Überall in Rostock wird früh am 6. Dezember in blank geputzte Stiefel geschaut. Denn in der Nacht legt der Nikolaus braven Kindern etwas Süßes in die Schuhe. In Rostock gibt es jedoch auch andere Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag.

09.02.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018
Anzeige