Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Griffins im Duell der Aufsteiger

Rostock Griffins im Duell der Aufsteiger

Die Rostock Griffins hätten gleich in Nordrhein-Westfalen bleiben können, denn nach der 14:39-Niederlage in der Vorwoche beim früheren deutschen Meister Düsseldorf ...

Rostock. Die Rostock Griffins hätten gleich in Nordrhein-Westfalen bleiben können, denn nach der 14:39-Niederlage in der Vorwoche beim früheren deutschen Meister Düsseldorf Panther geht’s für die American Footballer aus der Hansestadt heute schon wieder in Richtung Westdeutschland. Gegner im zweiten Saisonspiel der German Football League II (GFL II) sind diesmal die Langenfeld Longhorns.

Griffins-Vorstand Jens Putzier betont: „Für uns ist das ein sehr wichtiges Spiel.“ Beide Mannschaften haben sich als Aufsteiger in dieser Spielzeit den Klassenverbleib als Ziel gesetzt. Die Langenfelder starteten allerdings mit einem Paukenschlag. Gegen das Top-Team der Paderborn Dolphins konnte ein überraschend deutlicher 57:27- Sieg eingefahren werden. In der Vorwoche setzte es dann aber beim 19:38 bei den Bonn Gamecocks die erste Niederlage.

„Die Longhorns um ihren amerikanischen Spielmacher Jose Sanchez sind sehr offensivstark“, schätzt Putzier den Gegner ein. Die Rostocker werden berufs- und verletzungsbedingt auf wichtige Akteure verzichten müssen. „Die Mannschaft hat sich gewissenhaft auf das Spiel vorbereitet. Die Fehler der Vorwoche wurden vom Trainerteam analysiert und im Training an den Verbesserungen gearbeitet“, berichtet Putzier. Der Kick-off zum zweiten Saisonspiel der Rostock Griffins erfolgt um 16.00 Uhr im Jahnstadion in Langenfeld.

Übrigens müssen die Griffins in der GFL II zunächst viermal auswärts antreten. Erst am 27. Mai steht für die Mannschaft die Heimpremiere an. Gegner sind dann erneut die Langenfeld Longhorns. Jens Putzier hofft im Leichtathletikstadion auf einen neuen Zuschauerrekord, der bislang bei 1500 Fans steht.

Marco Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Langenfeld/Rostock
Hatten allen Grund zur Freude: Die American Footballer der Rostock Griffins – hier in einem Heimspiel in der vergangenen Saison – bejubeln einen 39:19-Erfolg gegen Mitaufsteiger Langenfeld Longhorns.

Im Duell der Aufsteiger bezwingen die Ostseestädter die Langenfeld Longhorns 39:19.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Manege frei! Hier feiern Clowns und keine Narren

Die 42. IHS-Faschingsfete stand unter dem großen Thema „Zirkus“