Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Größter Sportverein in MV feiert Jubiläum
Mecklenburg Rostock Größter Sportverein in MV feiert Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 08.12.2017
Die Turnkinder des PSV sorgten bei der Feierstunde mit einem Show-Programm für Unterhaltung. Quelle: André Wornowski
Anzeige
Rostock

Der größte Kinder- und Breitensportverein Mecklenburg-Vorpommerns, der PSV Rostock, hat am Freitag sein 25-jähriges Bestehen mit Gästen aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur gefeiert. Der Staatssekretär aus dem Schweriner Bildungsministerium, Sebastian Schröder, schwärmte von einer beeindruckenden Bilanz. Fast 3000 Sportler sind beim PSV in 18 Abteilungen aktiv; mehr als die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche. 

Für Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) ist der PSV ein Leuchtturm des Sports. Der Geschäftsführer des Stadtsportbundes, Andreas Röhl, spricht von einem Vorzeigeverein. 147 ehrenamtliche Trainer sind hier im Einsatz. Der PSV ist unter anderem Stützpunktverein für Integrationen und ein wichtiger Anbieter für Reha-Sport. „Wir wollen auch diejenigen zu uns holen, die bisher keinen Zugang zum Sport hatten“, sagte PSV-Geschäftsführer Marko Zülske.

Für die vorbildliche Talentförderung ist die Box-Sparte gestern mit dem „Grünen Band“ vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank ausgezeichnet worden. Die Förderprämie beträgt 5000 Euro. In Mecklenburg- Vorpommern ist der PSV als einziger Verein geehrt worden. „Darauf sind wir sehr stolz“, sagte Zülske.

André Wornowski

Mehr zum Thema

Urteil im Auftragsmord-Prozess erwartet +++ Neues Ortsschild für Rostock +++ OZ-Telefonforum zur Krankenversicherung +++ Minister übergibt Fördermittel +++ SSC will in Dresden punkten

06.12.2017

Sparkasse Vorpommern verteilt fast 30000 Euro aus der PS-Lotterie

07.12.2017

Im Frühjahr können die ersten Kinder das neue Angebot nutzen.

07.12.2017

Überall in Rostock wird früh am 6. Dezember in blank geputzte Stiefel geschaut. Denn in der Nacht legt der Nikolaus braven Kindern etwas Süßes in die Schuhe. In Rostock gibt es jedoch auch andere Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag.

09.02.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018
Anzeige