Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Großangelegte Drogen-Razzia in MV: Vier Männer festgenommen
Mecklenburg Rostock Großangelegte Drogen-Razzia in MV: Vier Männer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:57 07.03.2018
Die Polizei hat bei einer Drogen-Razzia mit Spezialeinsatzkräften mehrere Wohnungen und Geschäfte in Mecklenburg-Vorpommern durchsucht. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock/Wolgast

Die Polizei hat bei einer Drogen-Razzia mit Spezialeinsatzkräften mehrere Wohnungen und Geschäfte in Mecklenburg-Vorpommern durchsucht. Insgesamt gehe es um neun Objekte, der Schwerpunkt liege in Rostock, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Rostock am Mittwoch. Auch in Kröpelin (Landkreis Rostock) und in Wolgast (Vorpommern-Greifswald) wurden Räumlichkeiten durchsucht.

Am Morgen gegen 6 Uhr stürmte die Spezialeinheit vermummt und bewaffnet die Wohnung eines Shisha-Bar-Betreibers in der Rostocker Innenstadt. Durchsucht wurden die Privatwohnung und die angrenzende Shisha-Bar. Zeitgleich schlugen die Beamten auch im Stadtteil Groß Klein, im Schiffbauerring, zu. Auch ein Drogensuchhund kam hierbei zum Einsatz.

Bis zum Mittag seien Haftbefehle gegen vier Männer vollstreckt worden. Einige Durchsuchungen seien bereits abgeschlossen, andere sollten noch bis zum Nachmittag andauern. Nähere Angaben konnte der Sprecher zunächst nicht machen.

OZ

Englisch Woche in der 3. Liga: Der FC Hansa Rostock zu Gast zum Ostduell in Westsachsen.

07.03.2018

Vor dem Rostocker Einkaufszentrum KTC gerieten am Dienstagabend fünf junge Männer mit Messer und Pfefferspray aneinander. Eine Stunde später attackierten sich vier Migranten an den Wallanlagen mit einem Schlagstock.

07.03.2018

Zu lang, heißt es im Rostocker Konservatorium: Der Zusatz „Rudolf Wagner-Régeny“ soll gestrichen werden. Der emotionale Bezug zum Komponisten fehlt.

07.03.2018
Anzeige