Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Große Runde mit Papa
Mecklenburg Rostock Große Runde mit Papa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.12.2017

Es ist ein Trugschluss anzunehmen, dass es zwischen achtzehn und zweiundzwanzig Jahre dauert, bis Kinder ihre eigenen Wege gehen. Sie gehen, sobald sie laufen können ihre Wege und sind dabei auch noch richtungsweisend für ihre Eltern. So jung wie er noch ist, ist gerade Ansgar Stagat ein gutes Beispiel dafür, wie man seine Eltern auf den richtigen Pfad bringen kann. Mit seinen 30 Monaten Lebenserfahrung weiß der junge Mann, wie er seinen Vater Mathias Stagat richtig durch das Seebad Warnemünde lotst. Das geht nach den immer gleichen Abläufen mit den gleichen Stationen. Diese Stationen werden markiert von so genannten Schaukelautomaten – das sind beispielsweise die Schaukelpferde in Kaufhäusern, die auf Münzeinwurf tätig werden. Ansgars Route mit Papa führt deswegen traditionell an der Promenade entlang, an der man mit einem Bagger auch beim Sonntagsausflug Sand bewegen kann, danach ist ein Abstecher zum Leuchtturm angesagt, um sich dort ein Bonbon abzuholen, eingeschlossen in den Rundgang ist auch die Lokomotive in der Mühlenstraße. Die liegt derzeit amüsiertechnisch günstig: Von dort ist es nicht weit zum Weihnachtsmarkt, wo er ein paar Runden auf der Eisenbahn dreht.

OZ

Mehr zum Thema

Werner Buchholz, Professor für Pommersche Geschichte an der Universität Greifswald, spricht im Interview über die Streichungen aus Arndt-Texten im Sozialismus. Entscheidet der Senat noch im Dezember über die Ablegung des Namens Ernst Moritz Arndt?

07.12.2017

Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA fluchen die Palästinenser - die Israelis zeigen Genugtuung. Die Heilige Stadt war immer schon der sensibelste Punkt im Streit zwischen beiden Völkern.

07.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Überall in Rostock wird früh am 6. Dezember in blank geputzte Stiefel geschaut. Denn in der Nacht legt der Nikolaus braven Kindern etwas Süßes in die Schuhe. In Rostock gibt es jedoch auch andere Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag.

09.02.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Drei mutmaßliche Betreiber der Internetplattform Thiazi-Forum müssen sich vor dem Landgericht Rostock verantworten.

12.04.2018
Anzeige