Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Großer Schraubermarkt lockt in die Messehalle
Mecklenburg Rostock Großer Schraubermarkt lockt in die Messehalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:24 12.01.2015

Die Hanse Messe Rostock wird am Sonnabend, 17. Januar, wieder zu einem Mekka für Oldtimerfans, Sammler, Schrauber und Liebhaber des rostigen Hobbys. Dann findet dort ein Oldtimer- und Teilemarkt statt.

Weil gerade der Winter die beste Zeit zum Schrauben und Restaurieren alter Fahrzeuge ist und dann oft die Ersatzteile fehlen, gehören Teilebörsen im Winter einfach dazu. In der beheizten Messehalle der HanseMesse Rostock gibt es auf rund 6000 Quadratmetern Fläche von A-wie Automobil bis Z-wie Zündapp alles zum Thema Oldtimer zu finden und zu kaufen. Ersatzteile, Zubehör, Modellbau, Literatur, Restaurationsbedarf, Komplettfahrzeug-Verkauf und eine Sonderschau von Kfz-Veteranen machen den mittlerweile sechsten Rostocker Oldtimer- und Teilemarkt zu Mecklenburg-Vorpommerns größter Oldtimerveranstaltung im Winter. Über 100 Anbieter werden vor Ort sein. Die weiteste Anreise hat ein Aussteller aus Ungarn. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass sich Oldtimer-Clubs und Vereine präsentieren und ihre Oldtimer dem Publikum zeigen. Standfläche werden dafür kostenlos vorgehalten.

Jeder kann mitmachen, der Waren zum Thema Oldtimer präsentieren und verkaufen möchte. Für eine Teilnahme ist keine Anmeldung nötig. Der Aufbau der Messe beginnt am Freitag 16. Januar ab 16 Uhr oder am Veranstaltungstag ab 7 Uhr.

Verschiedene Angebote und Preise gibt es für die Stände, bis zehn Meter sind 80 Euro zu zahlen, der Kleinstand bis drei Meter kostet 40 Euro. Geöffnet ist der Oldtimer- und Teilemarkt am Sonnabend in der Zeit von 9 bis 17 Uhr.

Hansemesse Rostock: Zur Hanse Messe 1.



OZ

Anzeige