Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Großer Schraubermarkt lockt in die Messehalle

Schmarl Großer Schraubermarkt lockt in die Messehalle

Freunde alter Fahrzeuge können Ersatzteile, Zubehör und Autos kaufen.

Schmarl. Die Hanse Messe Rostock wird am Sonnabend, 17. Januar, wieder zu einem Mekka für Oldtimerfans, Sammler, Schrauber und Liebhaber des rostigen Hobbys. Dann findet dort ein Oldtimer- und Teilemarkt statt.

Weil gerade der Winter die beste Zeit zum Schrauben und Restaurieren alter Fahrzeuge ist und dann oft die Ersatzteile fehlen, gehören Teilebörsen im Winter einfach dazu. In der beheizten Messehalle der HanseMesse Rostock gibt es auf rund 6000 Quadratmetern Fläche von A-wie Automobil bis Z-wie Zündapp alles zum Thema Oldtimer zu finden und zu kaufen. Ersatzteile, Zubehör, Modellbau, Literatur, Restaurationsbedarf, Komplettfahrzeug-Verkauf und eine Sonderschau von Kfz-Veteranen machen den mittlerweile sechsten Rostocker Oldtimer- und Teilemarkt zu Mecklenburg-Vorpommerns größter Oldtimerveranstaltung im Winter. Über 100 Anbieter werden vor Ort sein. Die weiteste Anreise hat ein Aussteller aus Ungarn. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass sich Oldtimer-Clubs und Vereine präsentieren und ihre Oldtimer dem Publikum zeigen. Standfläche werden dafür kostenlos vorgehalten.

Jeder kann mitmachen, der Waren zum Thema Oldtimer präsentieren und verkaufen möchte. Für eine Teilnahme ist keine Anmeldung nötig. Der Aufbau der Messe beginnt am Freitag 16. Januar ab 16 Uhr oder am Veranstaltungstag ab 7 Uhr.

Verschiedene Angebote und Preise gibt es für die Stände, bis zehn Meter sind 80 Euro zu zahlen, der Kleinstand bis drei Meter kostet 40 Euro. Geöffnet ist der Oldtimer- und Teilemarkt am Sonnabend in der Zeit von 9 bis 17 Uhr.

Hansemesse Rostock: Zur Hanse Messe 1.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Damit Kinder sicher zur Schule kommen

Seit mehr als 40 Jahren macht Joachim Korf Mädchen und Jungen fit für den Straßenverkehr