Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Grundschüler drehen eigenen Weltraumfilm
Mecklenburg Rostock Grundschüler drehen eigenen Weltraumfilm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.03.2014

Die Grundschüler in Bröbberow haben einen Ausflug ins Weltall unternommen. Im Rahmen einer Projektwoche beschäftigten sich die Erst- bis Viertklässler mit Planeten, Sternen und Astronauten. Dabei schnupperten sie auch Filmluft. Die Viertklässler schrieben das Drehbuch zum Film „Die Reise zum Mond“. Bei einem Casting konnten die Schüler ihr Schauspieltalent unter Beweis stellen. Die Erstklässler haben die Requisiten gebastelt. Der Film erzählt das Abenteuer dreier Raumfahrer, die zum Mond fliegen wollten. Nach dem Start verlieren sie die Kontrolle über die Rakete und landen auf dem Planeten Grünling. Die gesamte Schule verwandelte sich in ein Filmset.

Wie Katharina Drewes, pädagogische Leiterin der Einrichtung, mitteilt, schrieben die Schüler zudem Kurzvorträge zu verschiedenen Themen des Universums, wie Sternschnuppen, Raketen und das Sonnensystem. Diese wurden auf einer CD aufgenommen. Zum Abschluss der Projektwoche besuchte das mobile Planetarium die Schule. Die Ergebnisse der Schülerarbeiten werden im Schulhaus ausgestellt und auf einer DVD präsentiert.



OZ

Anzeige