Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Polizeiwagen kollidiert mit 8-jährigem Jungen
Mecklenburg Rostock Polizeiwagen kollidiert mit 8-jährigem Jungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 29.09.2018
In Güstrow kollidierte ein Fahrzeug der Polizei mit einem kleinen Jungen. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallordt
Güstrow

Am frühen Freitagabend kam es in der Ringstraße in Güstrow zu einem Zusammenstoß zwischen einem Polizeiwagen und einem 8-jährigen Jungen aus Güstrow. Laut den Beamten ist Kind zwischen parkenden Fahrzeugen und Büschen von rechts auf die Fahrbahn gelaufen.

Dort knallte der Junge dann gegen den hinteren Kotflügel des Polizeiautos. Das Kind blieb dabei unverletzt. Sachschaden entstand nicht.

sal

Rostock Feste, Firmen, Infrastruktur: - Private Sicherheit für Rostocks Bürger

Sicherheitsfirmen auf Wachstumskurs: Weil die Polizei das nicht allein mehr leisten kann, überwachen in Rostock zunehmend private Dienste Großveranstaltungen, Firmen und auch kritische Infrastruktur.

29.09.2018

Gestern soll es eine Analyse der sportlichen Situation gegeben haben. Angeblich tiefes Zerwürfnis zwischen Chefcoach Pavel Dotchev und Sportvorstand Markus Thiele. 

29.09.2018

Stürmer erzielt beim 2:0-Erfolg über den FSV Einheit Ueckermünde den Führungstreffer. Erster Ligasieg für den TSV nach über viereinhalb Monaten.

28.09.2018