Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Gutshaus zeigt Märchen
Mecklenburg Rostock Gutshaus zeigt Märchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.12.2017
Das Gutshaus Dummerstorf. Quelle: Foto: Michael Schissler
Dummerstorf

Zu einem musikalischen Weihnachtsmärchen für Groß und Klein lädt der Kultur-Verein im Gutshaus Dummerstorf ein. Am kommenden Sonnabend, dem 16. Dezember, wird um 15 Uhr eine kleine Oper geboten. Aufgeführt wird „Hänsel und Gretel“ nach den Gebrüdern Grimm.

Das Wicht-Theater wird das Märchen in einem romantischen Bühnenbild mit Flachfiguren spielen. Musikalisch umrahmt wird das Spiel durch Imke Lichtwark und Katharina Groß am Klavier zu vier Händen mit Werken aus der Oper von Humperdingk.

Reservierungen für die Veranstaltung sind erforderlich unter der Nummer ☎ 03 82 08 / 80 20 45 oder per E-Mail an kultur@gutshaus-dummerstorf.de. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Verein wird gebeten.

jf

Wer hätte das gedacht? 33 Jahre Weihnachtsmann, rund eine Million Lichter und ein Lob vom Verein deutsche Sprache. Auch das ist der Rostocker Weihnachtsmarkt.

09.02.2018

Überall in Rostock wird früh am 6. Dezember in blank geputzte Stiefel geschaut. Denn in der Nacht legt der Nikolaus braven Kindern etwas Süßes in die Schuhe. In Rostock gibt es jedoch auch andere Geschichten und Traditionen rund um den Nikolaustag.

09.02.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018
Anzeige