Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
HC Empor hat die Bundesliga-Lizenz

Rostock HC Empor hat die Bundesliga-Lizenz

Der Rostocker Handball-Club erfüllt alle Bedingungen und spielt auch kommende Saison in der 2. Bundesliga. Sportlich fehlt zum Klassenerhalt noch ein Punkt aus drei Spielen.

Voriger Artikel
A20 voll gesperrt: „Autobahn-Rehe“ sollen vertrieben werden
Nächster Artikel
Großbaustelle Unimedizin: Risse an Klinikwänden

Empor-Geschäftsführer Sven Thormann.

Quelle: Hc Empor Rostock

Rostock. Geschafft! Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat am Dienstag die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Die Vereinigung der Handball-Bundesliga (HBL) teilte gestern mit, dass die Rostocker alle Bedingungen erfüllt haben, um in der Saison 2016/17 in der 2. Liga anzutreten.Im April hatte die HBL den Rostockern eine Frist gesetzt, in der 80000 Euro nachzuweisen waren. Dies ist der Rostocker Klubführung offensichtlich gelungen. Sportlich muss der HCE aus den verbleibenden drei Saisonspielen - darunter zwei Heimspiele -  noch einen Zähler holen, um den Klassenerhalt perfekt zu machen.

Von Lüsch, Christian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Empor-Neuzugang Philipp Jaeger (21)

Der 21-Jährige kommt vom Schweizer Erstliga-Absteiger Lakers Stäfa und soll Roman Becvar (zu DHfK Leipzig) als Spielmacher ersetzen

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitz-Damgarten wird zum Nadelöhr

Umgehungsstraße nach Ostern komplett gesperrt : Mängel in der Bauausführung sollen beseitigt werden / Straße Am See und Fritz-Reuter-Straße werden als Ausweichstrecke dienen