Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Händler bieten Topf- und Schnittblumen an
Mecklenburg Rostock Händler bieten Topf- und Schnittblumen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 10.05.2016

Auf dem Platz vor dem Rathaus bieten Händler am Freitag, 13. Mai, Blumen an. Diese Veranstaltung lockt in diesem Jahr zum vierten Mal von 9 bis 17 Uhr Blumenliebhaber, Gartenfreunde und Ter- assenbesitzer auf den Neuen Markt. Der Veranstalter verspricht ein buntes Meer an blühenden Topf- und Schnittblumen, die den Platz in einen großen Blumenladen verwandeln sollen. Der Blumenhandel Torsten Dyga aus Reddelich bietet etwa eine Auswahl an Stauden, Gewächsen sowie zarten Gemüsepflänzchen an. Christian Breuer kommt mit einem vollgeladenen Laster und hat exotische Zimmerpflanzen dabei. Auch gibt es von den Fachleuten einige Geheimtipps zum guten Gedeihen. Wer noch die passenden Möbel für sein persönliches Sommerparadies sucht, kann sich von der Firma Gartenstuhl aus Rostock beraten lassen.

OZ

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt Rostock verteidigt den Fernwärme-Zwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln das Monopol der Stadtwerke und den höheren Preis.

07.03.2018

Die Stadt verteidigt den Anschlusszwang aus ökologischen Gründen. Kritiker bemängeln Monopol und höheren Preis. Der sei mit Gas nicht vergleichbar, so die Stadtwerke.

07.03.2018
Anzeige