Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hamburger Straße wegen Bauarbeiten voll gesperrt
Mecklenburg Rostock Hamburger Straße wegen Bauarbeiten voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 31.07.2018
Baustelle Hamburger Straße in Rostock: Bei Bohrarbeiten wurde eine Hauptwasserleitung beschädigt. (Archivfoto) Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Viele Autofahrer in Rostock müssen sich am Dienstag auf massive Verkehrseinschränkungen einstellen: Wie der Wasserversorger Nordwasser mitteilte, muss die Hamburger Straße am Abend voll gesperrt werden. Auf Höhe des Straßenbahn-Depots am Schwarzen Weg ist die Hauptverkehrsader ab 19 Uhr bis 5.30 Uhr am Mittwochmorgen in beide Richtungen nicht passierbar.

Der Verkehr wird während dieser Zeit über die Goerdelerstraße – Ulrich-von-Hutten-Straße – Tschaikowskistraße und entgegengesetzt umgeleitet. Die Ausfahrt aus dem Schwarzen Weg in Fahrrichtung Wismar ist möglich.

Grund für die Sperrung ist eine defekte Hauptwasserleitung. Das unterirdische Rohr mit 40 Zentimetern Durchmesser wurde durch einen Bohrung während der Bauarbeiten beschädigt, so Nordwasser. Die Wasserversorgung ist nicht beeinträchtigt.

Rob

Rostock Rostocker Straßenmusiker gestorben - So reagieren OZ-Leser auf den Tod des Spielmann-Opas

Diese Nachricht bewegt die Menschen in Rostock und weit darüber hinaus: Mit 98 Jahren ist der Straßenmusiker Michael Tryanowski gestorben. Viele nannten ihn liebevoll den Spielmann-Opa. Wir haben einige Reaktionen zusammengetragen.

31.07.2018

Regionale Zutaten, hohe Qualität: Patrick Grümmerts Pastamanufaktur in Niendorf findet immer mehr Anklang.

31.07.2018

Musik mit maritimer Kulisse / Internationale Künstler treten im Stadthafen auf

31.07.2018