Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Heiligen-Geist-Kirche: Turm in Gefahr
Mecklenburg Rostock Heiligen-Geist-Kirche: Turm in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.06.2017
Die Stabilität des Kirchturms ist gefährdet.Marcus Antonioli Pastor Heiligen-Geist-Kirche
Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Der Hahn an der Turmspitze musste bereits entfernt werden. Nun drohen sogar Mauerteile abzubrechen: „Der Turm der Heiligen-Geist-Kirche muss dringend saniert werden. Seine Stabilität ist gefährdet“, sagt Pastor Marcus Antonioli. Die Kosten für die Rettung belaufen sich auf rund 500000 Euro. Die Hälfte davon könne aus eigenen Mitteln der Kirche aufgebracht werden. Zusätzlich hat die Gemeinde eine Spendensammlung gestartet. „Hier sind bereits mehr als 14000 Euro zusammengekommen. Dafür sind wir sehr dankbar“, sagt Antonioli. Er hofft auf weitere Unterstützung: „Wir suchen Menschen aus unserer Gemeinde, die Lust und Zeit haben, sich Spendenaktionen und Fundraising-Strategien zu überlegen und im Namen unserer Kirchengemeinde umzusetzen.“

Sanierung dringend notwendig / Pastor sieht Existenz der gesamten Kirche bedroht / OB soll helfen

Auch der Ortsbeirat der Kröpeliner-Tor-Vorstadt schaltet sich ein. In einem Antrag bitten die Ortsteilvertreter Oberbürgermeister Roland Methling (UFR) zu prüfen, inwiefern die Stadt die Heiligen- Geist-Gemeinde bei der Sanierung unterstützen kann. „Als Möglichkeiten sehen wir die Prüfung aller Städtebauförderprogramme auf Eignung oder die positive Begleitung von Anträgen auf Fördermittel“, sagt Ortsbeiratschefin Anette Niemeyer (Aufbruch 09).

Der Ortsbeirat sieht die Stadtverwaltung mit in der Verantwortung für den Erhalt der Heiligen-Geist- Kirche. „Weil die Kirche stadtbildprägend ist und sie unter Denkmalschutz steht“, sagt Niemeyer.

Auch sei das Gotteshaus ein wichtiger Veranstaltungsort in der KTV. „Neben religiösen Veranstaltungen gibt es hier Konzerte, Ausstellungen und Zeugnisausgaben.“ Darüber hinaus engagiere sich die Gemeinde intensiv in der Stadtteilarbeit. Sie sei ein wichtiger Bestandteil der sozialen und kulturellen Infrastruktur im Stadtteil.

Bereits im November musste der kupferne Hahn von der Turmspitze geholt werden. Nach mehr als 100 Jahren begann die Konstruktion altersbedingt zu zerfallen. Weil der Schwanz abgefault war, wurde das Tier schon für einen Greif gehalten, erzählt Pastor Antonioli. Sobald der Turm saniert ist, soll der Hahn in neuer Pracht wieder an seinen angestammten Platz. Kosten: rund 10000 Euro. „Das ist aber ein Extra-Problem. Da warten wir auf einen Spender“, sagt Antonioli.

Das Hauptaugenmerk liege vorerst auf der Turmsanierung. Und die Zeit hier dränge. „Fünf Jahre lang können wir ihn so nicht mehr stehen lassen“, betont der Pastor. Rund 20000 Euro habe die Kirche bereits in ein Gutachten investiert, das zeigte: Im Inneren des Gemäuers ist ein minderwertiger Ziegelstein verbaut, der verfroren ist.

Noch sei der Turm nicht akut einsturzgefährdet und auch für den Verkehr bestehe bislang keine Gefahr. Aber damit das auch so bleibt, müsse etwas getan werden, sagt Antonioli. Zumal er die Existenz des gesamten Gebäudes in Gefahr sieht. Denn lösen sich Steine vom Turm, fallen sie auf das Dach herab. „Das würde Dinge zerstören, die bereits erneuert worden sind.“

Nur mit breiter Unterstützung könne der Turm gerettet werden. Bei den Spendern wolle sich die Gemeinde mit einem kleinen Ziegelstein oder einem Stoffbeutel mit Kirchenmotiv bedanken. „Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich im Turmraum zu verewigen“, sagt Antonioli.

Spenden gehen unter dem Stichwort: „Rettet den Turm!“ aufs Konto der Heiligen-Geist-Kirchengemeinde bei der Volksbank Rostock mit der Iban: DE58 1309 0000 0001 0839 45.

André Wornowski

Rostock OZ-Schulnavigator Teil 15: Die Heinrich-Hoffmann-Schule - Wo Schule wieder Spaß machen soll

Heinrich- Hoffmann-Schule legt Förder- schwerpunkt auf kranke Schülerinnen und Schüler.

06.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 13: Die Integrierte Gesamtschule Baltic-Schule - Schule setzt Segel Richtung Zukunft

Baltic Schule auf innovativem Kurs / Berufseinstieg durch praktische Angebote

07.02.2018
Rostock OZ-Schulnavigator Teil 12: Der Schulcampus Evershagen - Zwei Schulen unter einem Dach

Gesamtschule in Evershagen bietet Vielfalt und passenden Schulabschluss für jedes Kind

06.02.2018
Anzeige