Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Hockey-Herren der HSG Uni verpassen Aufstieg

Hockey Hockey-Herren der HSG Uni verpassen Aufstieg

Die HSG Uni Rostock hat den Aufstieg in die Regionalliga Ost der Herren verpasst. Die nach einer glänzend absolvierten Punktspielsaison in der MV-Oberliga mit großen Hoffnungen in die Relegationsspiele gegangenen Rostocker scheiterten am Wochenende am Spandauer HTC.

Hockey. Schon nach der 6:10 (4:8)-Heimniederlage am Sonnabend waren die Chancen auf den Aufstieg praktisch auf den Nullpunkt gesunken. Sören Franke (3), Marvin Ekat, Max Herold und Ferdinand Wolf erzielten die Tore für die Rostocker.

Am Sonntag begleiteten 30 HSG-Fans ihre Truppe zum Rückspiel in die Hauptstadt und erlebten eine wirklich starke Vorstellung ihrer Mannschaft. Zwar kamen die Rostocker nicht in Reichweite, um eine Wende zu schaffen, waren aber immerhin einem Unentschieden ganz nahe. Sekunden vor dem Spielende gelang den Berlinern doch noch der 6:5-Siegtreffer. Ferdinand Wolf (2), Felix Moreth, Max Herold und Marvin Ekat trafen für die Gäste. „Natürlich wollten wir es schaffen, doch wir können erhobenen Hauptes aus beiden Spielen gehen und werden neuen Anlauf nehmen“, meinte HSG-Trainer Steffen Pohl.

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rostock beeindruckt in Berlin

Die kleine Hansestadt sorgt für Aufsehen in der großen Hauptstadt: Mit Leckereien von der Küste, Erfolgsgeschichten aus der Wirtschaft und Kultur warb Rostock in Berlin für den Stadtgeburtstag. An der Spree gilt Rostock als kreativ und innovativ.