Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hotelmitarbeiter entspannen

Warnemünde Hotelmitarbeiter entspannen

Das Hotel Neptun hat für seine Beschäftigen einen Gesundheitstag organisiert

Voriger Artikel
Klaus Lass an der Spitze der Touristen
Nächster Artikel
Kinder basteln sich ihren Spielplatz

Manfred Nagel, Fridolin Roux und Cornelia Kalks (v. l.) nahmen an dem Gesundheitstag teil, der viele Angebote im Programm hatte. Unter anderem wurde gesundheitsbewusst gekocht.

Quelle: Foto: Robert Lefold/hotel Neptun

Warnemünde. Um Ernährung und Entspannung ging es zu Beginn der Woche beim zweiten Gesundheitstag für die Beschäftigten des Hotels Neptun. In Zusammenarbeit mit der Allgemeinen Ortskrankenkasse hatten Ulrike Schah Sedi und ihr Team dafür gesorgt, dass es ein umfangreiches Programm an diesem Tag gab.

„Es ist beispielsweise möglich, das Stressempfinden zu messen und sich über Stressabbaumethoden informieren zu lassen“, sagte die Personalkoordinatorin des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Weiter gehörten zu den Angeboten auch Reaktionswettbewerbe. Dazu wurde ein Sportgerät aufgestellt, das Bewegungsabläufe generiert. Schnupperkurse konnten die Neptun-Mitarbeiter außerdem in Muskelentspannung, Yoga und Tai Chi machen. „Dazu gab es dann noch einen Kochkurs in unserem Bistro“, sagte Ulrike Schah Sedi, „einmal wurde vegetarisch und einmal mit Fisch gekocht.“

Einen Teil der Kurse konnte das Hotel Neptun von seinen eigenen Mitarbeitern gestalten lassen. „Beispielsweise gibt es bei uns Sportkurse und Beach-Volleyball – das machen wir dann mit unseren eigenen Mitarbeitern“, erläuterte die Personalkoordinatorin, die sich über die Resonanz der Beschäftigten auf dem Gesundheitstag freute. Das Hotel Neptun hat 230 Mitarbeiter, dazu kommen noch einmal 70 Auszubildende des Unternehmens. Zwar stand die Gesundheit im Mittelpunkt des Tages, aber die Aktion hat in den Augen von Ulrike Schah Sedi einen weiteren großenVorteil: „Die Kollegen, die sich sonst bei uns nur selten sehen, kommen dabei miteinander ins Gespräch.“

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die Volkswerft Stralsund feiert 1978 ihren 30. Geburtstag. Während der Auszeichnung von Werftarbeitern findet Fotoreporter Harry Hardenberg einen ungewöhnlichen Blickwinkel.

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Maritime Feste: Treffpunkt und Tradition

Die Volksfeste an der Mecklenburgischen Küste ziehen Tausende Besucher in die Region und kurbeln die Wirtschaft an.