Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
IN KÜRZE

In kuerze IN KÜRZE

Zentralspielplatz Schwaan — Mit der Gestaltung des Zentralspielplatzes und dem Entwurf zur Fortschreibung des Regionalen Raumentwicklungsprogrammes werden sich die Mitglieder des Bauausschusses der Schwaaner Stadtvertretung beschäftigen, wenn sie am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr im Rathaus II im Sitzungszimmer zusammenkommen.

ammenkommen.

Konzert im Güstrower Theater fällt aus Güstrow — Die Agentur der Künstler Pe Werner und Marc Secara hat gestern mitgeteilt, dass das geplante Konzert „Zweimal Liebenslänglich“ am 4. April im Güstrower Theater aus organisatorischen Gründen ausfallen muss. Bereits gekaufte Karten können an der Abendkasse oder an den entsprechenden Vorverkaufsstellen, an denen die Tickets gekauft wurden,  gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Brand auf

leerstehendem Gehöft Güstrow — Auf einem leerstehenden Gehöft nahe Güstrow brach gestern ein Feuer aus. Durch den Brand wurde die Statik des Hauses stark in Mitleidenschaft gezogen, teilte die Polizei mit. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass in das abgebrannte sowie in ein weiteres Objekt eingebrochen wurde. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert