Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock IN KÜRZE
Mecklenburg Rostock IN KÜRZE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.03.2013

Einige Merkmale der „Rostocker 7“, die erstmals von Peter Lindenberg im 16. Jahrhundert beschrieben wurden, sind bis heute erhalten geblieben. Treffpunkt ist das Kröpeliner Tor. Die Führung dauert rund 90 Minuten und kostet vier Euro pro Person.

Familiengründung kostet Geld Südstadt — Ein Baby bringt viele Veränderungen mit sich, auch wirtschaftliche wie Fragen zu möglichen Ansprüchen während Schwangerschaft, Mutterschutz und Elternzeit. Sybill Lüdtke vom Verein eibe ist am 5. April von 15.30 bis 17 Uhr in der DRK-Familienbildungsstätte, Brahestraße 37, zu Gast. Sie informiert über Kindergeld, Elterngeld und Wohngeld entsprechend der neuen Einkommenssituation. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen

unter ☎ 0381/ 8 00 26 93.

Klinikmanagerin folgt Ruf nach Frankfurt/Main Südstadt — Abschied von der Universitätsmedizin Rostock: Nach zehn Jahren als Kaufmännischer Vorstand verlässt Bettina Irmscher Rostock. Ab 1. April wird Irmscher, die vor drei Jahren als „Klinikmanagerin des Jahres 2010“ausgezeichnet wurde, die kaufmännische Leitung des Universitätsklinikums in Frankfurt/Main übernehmen. Wer die Nachfolge in Rostock antritt, steht noch nicht fest.

Mühlenstraße wird voll gesperrt Evershagen — Vom 20. März bis 30. Juni wird die Mühlenstraße gesperrt. Der Grund: Die Straße wird erneuert. Zugleich wird an den Abwasser- und Trinkleitungen gearbeitet. Die Vollsperrung erfolgt in zwei Teilabschnitten. Autofahrer, die aus Richtung Evershagen kommen, sollen über die Messestraße, die B 105 und Alt-Sievershagen umgeleitet werden. Anwohner werden zuvor informiert.

OZ