Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
IN KÜRZE

In kuerze IN KÜRZE

Selbsthilfegruppen treffen sich am 17. April Reutershagen — Am 17. April um 15.30 Uhr findet das erste Treffen des Selbsthilfeplenums „Rostocker Topf“ im Freizeitzentrum (Kuphalstraße 77) statt.

Dazu sind Mitglieder der Selbsthilfegruppen in und um Rostock eingeladen. Vom Vorstand Lebertransplantierter Deutschland wird Egbert Trowe zum Thema Organspende, Melina Meding vom Verein Charisma zu Vereinbarkeit von Pflege und Beruf erwartet und Hans-Dieter Heuer vom Volkstheater.

Ben Ole Brünner gewann mit Rap über die Wanze Stadtmitte — Ben Ole Brünner (11) aus Rostock siegte beim WrestleMania-Lesewettbewerb von Stiftung Lesen und WWE®. Rund 500 Schüler beteiligten sich, mussten ein Buch lesen und es anschließend empfehlen. Ben Ole aus der sechsten Klasse der Don-Bosco-Gesamtschule überzeugte mit einem Rap über die Wanze Muldoon aus Paul Shiptons „Die Wanze — Ein Insektenkrimi“.

Alzheimer-Sprechstunde am nächsten Donnerstag Stadtmitte — Die nächste Sprechzeit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft — Selbsthilfe Demenz — findet am Donnerstag, dem 18. April, von 14 Uhr bis 16.30 Uhr in der Schwaaner Landstr. 10 statt.

Geschichtstreff in der Hafenkantine

Marienehe — Am Sonnabend verwandelt sich die Hafenkantine Lührs im Fischerweg 18 in einen Treff Geschichtsbegeisterter. Von 14 bis 18 Uhr findet hier der erste Geschichtstag in Marienehe statt. Die Historie des Stadtteils vom Klosterort zum Standort der Hochseefischerei wird vertieft, Vereine und Rostocker lernen sich kennen in Gesprächen, bei Vorträgen und auf einem „Geschichts- Flohmarkt“, auf dem Vereine Sammlerstücke gegen Spende anbieten.

Vortrag über den Maler Emil Nolde Stadtmitte — Zu einem Vortrag über den Maler Emil Nolde lädt die Kulturhistorische Gesellschaft heute um 17 Uhr ins Kulturhistorische Museum ein. Den Vortrag hält Prof. Joachim Skerl.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hansaviertel: Stadtteil der Krähen

Rund um den Platz der Freiheit sind die Anwohner massiv genervt. Die Stadt Rostock kann nicht helfen.