Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock IN KÜRZE
Mecklenburg Rostock IN KÜRZE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2013

saal der Hochschule für Musik und Theater (HMT) ausgewählt. Es stehen das „Stabat mater“ von Giovanni Battista Pergolesi sowie die Uraufführung des Werkes „tenebrae I“ von Birger Petersen auf dem Programm. Petersen, der mehrere Jahre an der HMT lehrte, hat die Musik speziell für die beiden Studenten geschrieben und begleitet sie an der Orgel. Der Eintritt ist frei.

Ladendieb

verliert Beute Stadtmitte — Ein 40-Jähriger wurde vorgestern Mittag in der Galeria Kaufhof bei einem Ladendiebstahl von einem Detektiv beobachtet. Als der den flüchtenden Dieb stellte, fiel das Diebesgut aus seiner Hose. Der Mann hatte Parfüm unter seiner Kopfbedeckung versteckt und ohne zu bezahlen den Laden verlassen. Als der Ladendetektiv ihn ansprach, wollte der Dieb flüchten. Dabei rutschte ihm die Beute aus dem Hosenbund. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Polizei gibt Gebäude

in Stephanstraße auf Steintor-Vorstadt — Im Zusammenhang mit Veränderungen in der Organisationsstruktur wurde die Polizeistation Rostock-Stadtzentrum in der Stephanstraße freigezogen. Vor einigen Monaten schon war das Kriminalkommissariat von der Stephanstraße in die nur wenige Hundert Meter entfernte Liegenschaft der Polizeiinspektion in der Blücherstraße gezogen. Jetzt haben auch die beiden Stationsbeamten hier ihr neues

Büro. Für die Bürger der Stadt soll es durch die Schließung der Stephanstraße keine Einschränkungen geben, versichert die Polizei.

Akustiker sammeln

alte Hörgeräte für Namibia Stadtmitte — Die Geers Hörgeräteakustiker in Rostock rufen auch

in diesem Jahr wieder dazu auf, nicht mehr benötigte Hörgeräte

zu spenden. Zusammen mit der Hilfsorganisation Clash hat Geers schon in den vergangenen Jahren alte Geräte gesammelt, repariert und nach Namibia verschickt. Dort hilft die Technik schwerhörigen Kindern. „Bundesweit haben unsere Kunden letztes Jahr Hörgeräte im Wert von 400 000 Euro gespendet. Das war toll, und jetzt machen wir weiter“, kündigt

Hörgeräteakustik-Meister Maik Schumacher von Geers Hörgeräte in Rostock an.

OZ

Anzeige