Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
IN KÜRZE

In kuerze IN KÜRZE

Klavierspiel für Ausbau des Hospizgartens Stadtmitte — Zu einem Benefiz-Konzert lädt am 27. April um 20 Uhr das Piano-Centrum in den Barocksaal ein. David Theodor Schmidt wird Werke von Brahms, Liszt, Schumann und Bach-Busoni vortragen.

Der Erlös soll dem Rostocker Hospiz zu Gute kommen. Mittels Spende soll der Umbau des Hospiz-Gartens finanziert werden. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten können im Piano-Centrum, Lange Straße, erworben werden.

Gemeinsam den Acker bestellen Südstadt — Die „Solidarische Landwirtschaft“, eine im Aufbau befindliche Vereinigung von Erzeugern und Verbrauchern, lädt heute zu einer Infoveranstaltung ein. Die Idee:

gemeinschaftlich Land „gesund“ zu bewirtschaften und die Ernte zu teilen. Los geht es um 19.30 Uhr im Hörsaal des Fachbereichs Agrarökologie der Uni Rostock, Komplexgebäude am Justus-von-Liebig-Weg 6. Neben Berichten von Erzeugern soll es um die Organisationsform der Vereinigung gehen.

Ostsee-Kongress der Redner Südstadt — Rund 500 Teilnehmer aus Wirtschaft, Management, Weiterbildung und Politik werden am 26. April ab 12.30 Uhr zum Ostsee-Kongress in der Stadthalle, Südring 90, erwartet.

Veranstalter ist die Speakers Excellence Deutschland Holding GmbH. Die Redner-, Trainer- und Referentenagentur vermittelt professionelle Redner an Unternehmen.

www.speakers-excellence.de Frauen lernen das Aquarellmalen Stadtmitte — „Aquarellieren als Wiege der Malerei“ ist ein Aquarellmalkurs überschrieben, der am 24. April im Frauenkulturverein „Die Beginen“, Heiligengeisthof 3 (Eingang Faule Grube), beginnt. Der Kurs findet mittwochs von 16 bis 18 Uhr statt.

Anmeldung : ☎ 0381/ 128 97 97.

Psychische Krankheit und Familie Kröpeliner-Tor-Vorstadt — Im Psychose-Seminar der Volkshochschule wird am 25. April um 16.45 Uhr darüber diskutiert, wie psychische Krisen und Krankheiten sich auf die Familie auswirken. Treff ist Am Kabutzenhof 20A, Eintritt frei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Hansaviertel: Anwohnerparken kommt im Herbst

Stadt kauft für Einführung modernste Software / Weiteres Parkhaus gefordert