Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock IOW-Forscher erhält Auszeichnung
Mecklenburg Rostock IOW-Forscher erhält Auszeichnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:14 11.04.2018
Vordenker für die Thermodynamik der Meere: IOW-Forscher Rainer Feistel erhält die Nansen-Medaille. Quelle: Foto: Iow
Warnemünde

Er ist ein Vordenker für die Thermodynamik der Meere: Am Montag erhielt Rainer Feistel, bis 2014 Physiker am Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW), die Fridtjof-Nansen-Medaille der European Geosciences Union (EGU). Die führende Vereinigung für Geowissenschaftler in Europa würdigte damit seine bahnbrechende Arbeit auf dem Gebiet der Thermodynamik der Meere. Insbesondere durch seine Definition der thermodynamischen Eigenschaften von Meerwasser mittels GibbsFunktion schuf er erstmals stringente thermodynamische Grundlagen in der Ozeanographie, wovon unter anderem auch die Klimaforschung und Ingenieurswissenschaften profitieren.

Der Warnemünder studierte Physik an der Universität Rostock und promovierte dort 1976. 25 Jahre war er am IOW und dessen Vorläufer, dem Institut für Meereskunde Warnemünde der Akademie der Wissenschaften der DDR, als Physikalischer Ozeanograph tätig.

OZ

Probebetrieb in der Aquakulturanlage in Dummerstorf

11.04.2018

Riedelsche Dachbaustoffe GmbH baut aus / Gewerbegebiet „Petridamm“ soll neuen B-Plan bekommen

11.04.2018

Künstler aus vielen Ländern sind vom Publikum begeistert

11.04.2018
Anzeige