Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock In Laage fliegen Molotowcocktails durch die Luft
Mecklenburg Rostock In Laage fliegen Molotowcocktails durch die Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.04.2013
Laage

Nach Polizeiangaben waren die Flaschen mit einer brennenden Flüssigkeit gefüllt. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hat eine 18-jährige Zeugin zufällig den Brand in der Nacht entdeckt und ihren 22-jährigen Freund sofort um Hilfe gerufen. Der junge Mann löschte das Feuer und begab sich anschließend mit seiner Freundin zur Nachtruhe, ohne die Polizei zu informieren. Erst ein 25-jähriger Mieter des betroffenen Hauses informierte gestern Vormittag den Polizeinotruf, nachdem er die Brandschäden festgestellt hatte. Die Pflastersteine des Gehweges und ein Teil der Außenwand eines Wohnhauses sind bei diesem Brand stark verrußt worden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen und bittet um Hilfe. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zum Täter machen?

Hinweise an das Polizeipräsidium Rostock unter ☎ 038208 / 888 22 22, jede andere Polizeidienststelle oder:

www.polizei.mvnet.de

OZ

Anzeige