Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
In Sankt Marien wackeln die Gewölbe

Rostock In Sankt Marien wackeln die Gewölbe

Es ist höchste Zeit, dass die Sanierung kommt: In der Rostocker Sankt-Marien-Kirche drohen die Niedergewölbe über der Gedächtniskapelle und dem Rochusaltar einzustürzen.

Voriger Artikel
Rostocker Schönheit zieht es nach Zypern
Nächster Artikel
LKA: Mehr Cannabis-Plantagen in MV

Pastor Tilman Jeremias (46) zeigt bereits fertige und noch sanierungsbed�rftige Teile im Gew�lbe der Rostocker Marienkirche. Fotos (2): Ove Arscholl

Quelle: OVE ARSCHOLL

Rostock. Die Steine sitzen locker, in weiten Teilen werden die Gebäudeteile nur vom Putz zusammengehalten.

Diese Schäden sind auf Reparaturarbeiten im 19. Jahrhundert zurückzuführen. Damals wurden Eisenstangen ins Gewölbe eingebaut, über sie drang später Feuchtigkeit in das Mauerwerk.

Nun soll die Sicherung der Gewölbe beginnen. Die Arbeiten kosten in diesem Jahr rund eine halbe Million Euro.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Montagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Rostocker Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte
Vor allem die Feuchtigkeit hat ihre Spuren als Risse im Gew�lbe der Kirche hinterlassen.

Wie Blitze ziehen sich die Risse durch die Gewölbedecke. Rostrot verfärben Nässeschäden den ehemals weißen Putz. Unter ihm schlummert die Gefahr. „An manchen Stellen hängen die Steine nur noch an einem seidenen Faden zusammen“, sagt Pastor Tilman Jeremias (46).

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Das Thema Erben stellt sich mindestens zweimal im Leben

200 Leser informierten sich gestern im OZ-Medienhaus zu Nachlass und Pflege