Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Jahreskarten-Aktion verlängert
Mecklenburg Rostock Jahreskarten-Aktion verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 31.01.2018
Im Winter gut zu beobachten: Damhirsche im Wildpark. Quelle: Foto: Wildpark
Güstrow

Die Winterferien stehen vor der Tür und damit viel Freizeit, auf die sich alle Schulkinder freuen. Doch was tun, fragen sich einige? Der Wildpark-MV weiß Antwort:

Auf nach Güstrow! Und das Beste: Kurz vor dem Ferienstart wird die Jahreskarten-Aktion bis 28. Februar verlängert, bei der die Besucher ordentlich sparen können. Und das geht so:

3 für 2: Ein Jahr Wildnis für ein Kind gratis. Wer bis 28. Februar zwei Jahreskarten für Erwachsene, auch ermäßigt, kauft, erhält eine Kinderjahreskarte (3-16 Jahre) gratis und spart 15 Euro.

Übrigens: Auch öffentliche Feste des Wildpark-MV, wie das Osterfest am 1. April oder das Wiesenfest am 8. Juli 2018, sind inklusive.

Zudem gibt es mehr Rabatte. Karteninhaber erhalten bei Vorlage der Wildpark-MV-Jahreskarte in teilnehmenden Zoos und Tierparks in Mecklenburg-Vorpommern einen Rabatt auf den Eintrittspreis.

Interessierte sollten sich vor dem Besuch bei der jeweiligen zoologischen Einrichtung informieren, welche Rabatte gewährt werden. Die Jahreskarten gibt es an der Kasse im Wildpark-MV oder auf der Website www.wildpark-mv.de/tickets.

Der Wildpark-MV (bis 2015 Natur- und Umweltpark Güstrow) ist ganzjährig geöffnet und beherbergt überwiegend einheimische Wildtiere. Neben weitläufigen Gehegen für Wildschweine und Damhirsche ist besonders die Freianlage für das Güstrower Wolfsrudel, die von einer über 100 Meter langen Besucherbrücke überspannt wird, zu erwähnen. Im Osten der Stadt und südlich der Nebel gelegen, ist der Wildpark eingebettet in eine 200 Hektar große Parklandschaft. Er entstand bereits im Jahr 1959 als einer der zahlreichen kleinen Heimattiergärten der DDR. Nach der Wiedervereinigung wurde er erheblich erweitert und nach völlig neuem Konzept umgestaltet. Für die Internationale Gartenbauausstellung 2003 in Rostock war der Wildpark einer der Außenstandorte.

OZ

Mehr zum Thema
Rostock Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch - „Ohne zusätzliche Lehrer wird es nicht gehen“

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

28.03.2018

Im vergangenen Jahr nur fünf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften in Wismar umgewandelt

28.02.2018

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig erleben - ein paar Ideen für Urlauber im Paradies.

03.03.2018

Jetzt ist es endlich soweit: Am heutigen Mittwoch, dem 31. Januar, wird die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des KMG Klinikums Güstrow um 11 Uhr von Schülerinnen ...

31.01.2018

Veranstaltung mit Hexentanz und Dracula

31.01.2018

Markgrafenheider Brandschützer planen Tag der offenen Tür / Positive Bilanz gezogen

31.01.2018
Anzeige