Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Jahrhundertwinter 1978/79 in MV: Die OZ sucht Zeitzeugen
Mecklenburg Rostock Jahrhundertwinter 1978/79 in MV: Die OZ sucht Zeitzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 05.12.2018
Einwohner beim Freischaufeln eines in Schneewehen feststeckenden Schneefluges während des Jahrhundertwinters zur Jahreswende 1978/79 bei Siggermow auf der Insel Rügen Quelle: Fredor Borgwald / Repro Jens Koehler/ddp
Rostock

Erinnern Sie sich noch? Vor 40 Jahren versank unser Land im Schnee: Am 28. Dezember 1978 fiel die Temperatur um 20 Grad und mehrere Tage schneite es ununterbrochen. Züge steckten fest, Ortschaften waren abgeschnitten, Telefon- und Stromleitungen brachen zusammen.

Wir wollen an den Jahrhundertwinter erinnern und suchen dazu Ihre Geschichten. Was haben Sie damals erlebt? Haben Sie Fotos aus der Zeit? Lassen Sie uns daran teilhaben. Melden Sie sich in der Lokalredaktion in Ihrer Nähe (siehe unten) oder laden Sie Ihre Bilder und Geschichten gerne hier hoch: www.ostsee-zeitung.de/leserfotos

Die Lokalredaktionen der OSTSEE-ZEITUNG im Überblick:

Verlagshaus Grevesmühlen

August-Bebel-Straße 11 23936 Grevesmühlen Telefon: 0 38 81 / 78 78 10

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:00 -12.30 Uhr und 13.30 - 17:00 Uhr Freitag 9:00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Michael Prochnow E-Mail: grevesmuehlen@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28 23966 Wismar Telefon: 0 38 41 / 4 15 62

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center: Am Markt 2 18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag 10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion: Telefon: 03 81 / 36 54 10 Alexandrinenplatz 1 a 18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a 18055 Rostock Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 9.00 bis 18.00 Uhr Sa. 9.00 bis 13.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45 18311 Ribnitz-Damgarten Telefon: 0 38 21 / 88 86 39

Öffnungszeiten:  Mo. bis Do. von 10.00 bis 17.00 Uhr Fr. von 10.00 bis 14:00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Robert Niemeyer E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16 18439 Stralsund Telefon: 0 38 31 / 20 67 40

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer E-Mail: stralsund@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Rügen

Markt 25 18528 Bergen auf Rügen Telefon: 0 38 38 / 20 14 53

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von 9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr Fr. 9.00 bis 12.30 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Grimmen

Bahnhofstraße 11 18507 Grimmen Telefon: 03 83 26 / 46 06 0

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von 9.30 bis 16.30 Uhr Fr. von 9.30 bis 15.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Almut Jaekel E-Mail: grimmen@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32 17489 Greifswald Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. von 10.00 bis 17.00 Uhr Fr. von 10.00 bis 15.30 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31 17454 Ostseebad Zinnowitz Telefon: 03 83 77 / 36 10 14

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiterin Lokalredaktion: Cornelia Meerkatz E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Multimedia-Reportage zum Thema:
Jahrhundertwinter 1978/79 –Als der MV im Schnee versank

OZ

Rostock Drogenhandel: Prozessbeginn in Rostock - Junger Syrer legt Geständnis ab

Vor dem Landgericht Rostock hat am Mittwoch die Hauptverhandlung gegen einen syrischen Heranwachsenden wegen Handels mit Betäubungsmitteln begonnen. Die Staatsanwaltschaft Rostock legt dem 20-jährigen Abdmahamoud O. zur Last, zwischen dem 18.10.2017 und dem 8. Februar dieses Jahres in drei Fällen mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gehandelt zu haben.

Der 16-Jährige, den die Polizei am Hauptbahnhof festnahm, hatte 1,4 Promille.

05.12.2018
Rostock Zehn Neubauten allein bis Frühjahr 2019 - Millionen-Kur für Rostocks Spielplätze

Die Hansestadt will, dass sich ihre jüngsten Einwohner wohlfühlen und Spaß haben. Rostock investiert deshalb fast vier Millionen Euro in die Sanierung und den Neubau von Spielplätzen.

05.12.2018