Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Jennifer Rostock: Heiße Show im „Moya“
Mecklenburg Rostock Jennifer Rostock: Heiße Show im „Moya“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:43 13.04.2018
Die Band Jennifer Rostock um Sängerin Jennifer Weist ist am Donnerstagabend vor rund 1500 Besuchern auf der ausverkauften Moya-Kulturbühne aufgetreten. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Auf ihrer aktuellen „Best of“-Tour war Jennifer Rostock am Donnerstagabend ins ausverkaufte Rostocker „Moya“ gekommen. Ganz im Gegensatz zu ihrem zuletzt erschienenen Album „Worst of“ gab’s hier die erfolgreichen Songs der Band – wie „Kopf oder Zahl“, „Feuer“, „Himalaya“, „Du willst mir an die Wäsche“ oder „Es tut wieder weh“. In ihrer Performance waren verschiedene Einflüsse zu hören – aus Punk, Hip-Hop und Indierock. Neben Frontfrau Jennifer Weist standen vier versierte Musiker auf der Bühne. Das Geschehen auf der Bühne lebte stark von der Präsenz der Frontfrau, die ganz souverän, mit Energie und Spaß das Publikum mitzog – etwa 1500 Konzertbesucher waren dabei.

Zur Galerie
Die Usedomer Band spielte am Donnerstagabend im ausverkauften „Moya“. Das Konzert in Bildern.

OZ

Mehr zum Thema

Einzelausstellungen bekommen Musiker oft postum oder wenn ihre besten Zeiten vorbei sind. Das Grammy-Museum hält das nicht davon ab, Taylor Swift eine eigene Schau zu widmen. Der Lobgesang auf eine 28-jährige Sängerin in ihrer Hochphase hinterlässt einen komischen Beigeschmack.

07.04.2018
Musik Deutschland-Tourauftakt - Noel Gallagher überzeugt in Hamburg

Der britische Sänger und Gitarrist spielte neben seinem Solo-Repertoire auch Songs seiner ehemaligen Band Oasis. Das Publikum sang mit.

13.04.2018

Die Diskussion über die Nominierung des Rapperduos Kollegah und Farid Bang für den Echo-Musikpreis geht weiter. Das Auschwitz Komitee spricht von einem beschämenden Vorgang, der Zentralrat der Juden fordert ein „Stoppschild“.

16.04.2018

Einmaliges Projekt in MV: Kleingartenverein gründet „Seniorentreffgarten“ / Zehn Freiwilllige gesucht

12.04.2018

Erster Haushalt seit Jahren ohne Sparzwang für Rostock beschlossen

12.04.2018

Anlage aus DDR-Zeiten wird ausgetauscht / Neues Leitsystem für Blinde und Sehschwache

12.04.2018
Anzeige