Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Jobcenter bestraft Hartz-IV-Empfänger häufiger
Mecklenburg Rostock Jobcenter bestraft Hartz-IV-Empfänger häufiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:07 31.03.2014
Hartz-IV-Empfänger müssen lange Anträge einreichen und Auflagen erfüllen. Quelle: Karsten Wilke

Das Jobcenter greift härter gegen Hartz-IV-Empfänger durch, die ihren Pflichten nicht nachkommen. Im Bereich der Arbeitsagentur Rostock ist die Zahl der Sanktionen zwischen 2011 und 2012 um fast zwölf Prozent auf 8680 gestiegen. Grund dafür seien striktere Vorgaben, sagt Agentur-Geschäftsführer Christoph Möller.

Der Arbeitslosenverband sieht die Entwicklung mit Sorge und warnt vor den Folgen für die Betroffenen. Einige würden in die Obdachlosigkeit getrieben. Möller verteidigt die Strafen als wichtiges Mittel für die Eingliederung in den Arbeitsmarkt.



Andre Wornowski

Anzeige